Adieu Bettgitter

Momentan passiert so viel, es ist eine wirklich spannende Zeit. So haben wir uns vor 2 Tagen dazu entschlossen, die Bettgitter abzumontieren. Wir haben keine sogenannten Schlupfsprossen. Also keine Stäbe, die man am Gitterbettchen einfach abmachen könnte. Wir können nur die Seitenwand abmontieren, dachten wir zumindest.

Tja, manchmal kommt es anders wie man denkt. “Schatz, hol schon mal die 2 Rausfallschutzbretter und die Leisten zum Umbau.” Rief ich meinem Mann zu. Er kam mit dem Rausfallschutz und einem Brett zurück. “Wo ist denn die zweite Leiste?”, fragte er mich. Ich war genauso ratlos. Wir kramten in unserer Erinnerung und dabei ging uns auf, dass wir keine weitere Leiste beim Bett von Alex dabei hatten. Wir hatten es spontan gebraucht gekauft und da war keine Leiste bei. Im Internet geschaut, wurde uns schnell klar, dass man dies IKEA Bett nicht mehr umbauen kann. Es wird seitens IKEA nur noch als reines Gitterbett verkauft. Shit, dumm gelaufen.


4Uniq Kinderbett Pirat blau lackiert Bettgestell Spielbett Holzbett Bett

Die Folgebetten hatte ich bereits vor kurzem bei mytoys günstig bekommen, Gar nicht so leicht gewesen ein Bett zu finden, welches einen Lattenrost hat und nicht nur diese dünnen Platten. “Wollen wir direkt zum Folgebett wechseln?” – die Frage stellte sich uns nun. Wir hatten allerdings noch keine Matratze, weswegen wir zwei erstmal bei Amazon bestellten.


Träumeland Babymatratze 70 x 140 cm Traumplanet T014752

Wir entschieden uns für dies Modell. welches preismäßig im mittleren Segment liegt.

Nachdem Kauf jedoch haderten wir mit uns. Wirklich schon die Folgebetten? Nicht lieber doch irgendwie umbauen? Das muss doch gehen!

Mein Mann fuhr zu IKEA und erfuhr dort, dass man dies Brett nicht einzeln kaufen kann. Hätte ich ja gern telefonisch erfragt, aber die Telefonhotline der Hölle ließ mich fühlen wie Asterix auf der Jagd nach Passierschein a38…. Er fuhr stattdessen zum Bauhaus und kaufte ein Brett, welches einfach nur halbiert werden musste, damit es die richtige Maße hatte. Wurde vor Ort erledigt und gut. Kostenfaktor gerade mal 9 Euro.

Zuhause trieb ich mich mit den Kids auf dem Hof herum, während er sich fröhlich dem Bettenumbau widmete. So wurde dann problemlos aus einem nicht umbaubarem Bett, ein umgebautes Bett.

IMG_5600

Die Kids haben es gut angenommen und tobten und kletterten erstmal fröhlich umher. Bis 23 Uhr brauchte ich, damit sie endlich schliefen. Sie spielten halt viel, wechselten die Betten und und und. Alex war irgendwann eingeschlafen, Basti dann durch Rücken streicheln auch. Ich atmete auf, doch dann kam großes Geschrei aus dem Kinderzimmer. Da hatte Basti das Schlafen wohl nur vorgetäuscht und kaum war ich draußen war er wohl zu Alex ins Bett geklettert. Das zumindest nehme ich aufgrund seiner 4 sich plötzlich in Alex Bett befindenden Kuscheltiere mal stark an.

Der Mittagsschlaf am nächsten Tag war auch eher – äh spät. Sie fielen eher um als dass sie freiwillig ins Bett gingen. Allerdings schliefen sie beide in dem Bett von Alex. Jedoch muss ich sagen, dass ich gestern Abend dann mal Vorlesen und Kuscheln mit Beisitzen bis sie schlafen als Erfolg werte. Klappte ganz gut. Der Mittagsschlaf heute war auch recht gut gelaufen. Zwar gut 1,5 Stunden später als früher, aber dann ordentlich. Basti bezog allerdings Alex Bett und Alex legte sich mal in Bastis Bett. Nun denn… ich sang sie in den Schlaf und beide wurden gestreichelt dabei. Klappte spitze und ging sogar recht flott. 4 Gute Nacht Lieder, immer nur die erste Strophe – mehr weiß ich eh nie – und schwubs schliefen die Rabauken. :) Alex wurde dann kurz nach Basti wach und war allerdings noch kuschelbedürftig müde. Ergo kam er in die Manduca auf meinem Rücken, wo er noch eine Stunde weiterschlief.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es heute Abend laufen wird. Ich glaub, ich bleibe nach dem Vorlesen direkt dabei sitzen und warte einfach ab. Geh ich nämlich raus, kann ich ständig ein Kind wieder einfangen und zurück ins Bett scheuchen. ;)

Wenn wir dann auf die Folgebetten in der Gr. 140 x 70 wechseln, wird die nächste Herausforderung der Lichtschalter werden. Dann kommen sie nämlich an den ran, weil wir die Betten nicht mehr so stellen können, wie jetzt. Das wird noch lustig werden. :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.