Die Genussbox von Brandnooz im August

Anzeige

Monatlich, monatlich, monatlich dumdidum – ja sie kommt nun monatlich. *freu* Wovon ich rede? Von der Genussbox von Brandnooz. Nicht mehr alle zwei Monate beglückt sie mich mit leckeren Besonderheiten, sondern nun monatlich. :) Los lasst uns reingucken.

brandnooz Box Abo

IMG_7327_S

Prime Beef Sauce Chili con Carne
  • 2,79 Euro
  • Launch Mai 2016

Es gab zwei Sorten und ich erwischte Chilli con Carne. Ich esse dank meines besten Freundes sehr gern Chilli con Carne und daher ist diese Sauce doch durchaus passend für mich. Die Soße soll als Pasta-Soße herhalten und ich bin gespannt, wie es mir munden wird.

Kenkodo Brown Rice + Soja Drink
  • 3,33 Euro
  • Launch März 2014

„Selten sowas perverses getrunken!“, war mein Ausruf nach dem ersten Schluck. Irgendwie ein bißle wie wässriges Marzipan. Nicht schlecht, aber eben auch nichts was ich mir zum genießen kaufen würde. Der Mix aus Reiskleie und Sojamilch ist nicht meins. Lustigerweise wollten meine Kinder probieren. Basti wollte zuerst. Als die Flasche zu seinem Mund kam, schob er sie weg, zeigte auf Alex und rief „A“ aus. Aha, Alex sollte zuerst probieren. Alex fand es lecker und nahm mehrere Schlückchen. Basti probierte im Anschluss und befand es für weniger lecker. Mein Fazit: Man kann es trinken, muss man aber nicht.

furore Barbecue Sauce
  • 5,50  Euro
  • Launch Februar 2014

Gleich zwei Barbecue Saucen waren enthalten. Einmal Apfel Sauce und einmal Weintrauben Sauce. Ich bin sehr gespannt, wie sie mir munden werden. Und vor allem: Merke ich einen Unterschied?

IMG_7329_S

Becks Cocoa Criollo
  • 1,49 Euro

100% Kakao sind hier enthalten. Edelkakao aus Bio- und Fairtrade-Qualität. Ich habe mir mit meinem besten Freund zusammen eine Tasse dieses Getränks gegönnt. Topf mit Milch aufgekocht und gewartet bis er auf 78 Grad abgekühlt war. Erst dann rührte ich den Kakao ein. Ich bin kein Fan von 100% Kakao. Ich habe einfach mehr Milch hinein getan bis es mir mundete. 70% ist meine liebste Prozentzahl bei Schokolade und bei Kakao anscheinend auch.

Yoringa Früchtetee
  • 2,00 Euro
  • Launch August 2016

Yoringa ist ein veganer, direkt gebrühter, kalorienarmer Früchtetee auf Basis von Moringablättern, Der Geschmack geht ein wenig in Richtung Schwarztee, kurz danach kommen aber die Früchte durch. Durchaus ein leckeres Erfrischungsgetränk. Er ist überhaupt nicht süß und schmeckt wirklich gut. Gerade im Hochsommer erscheint mir dieser Tee als perfekte Erfrischung. Tja, schade nur dass wir seit Monaten April haben.

IMG_7330_S

Rinatura Bio Kesselchips
  • 2,29 Euro
  • Launch März 2016

Die Kesselchips sind sehr würzig und knusprig. Der Geschmack Cheese & Onion ist gut getroffen. Doch durchaus, es ist für mich ein Nachkaufprodukt. Dazu ist es ein Bio-Produkt. Wenn schon bezüglich des Hüftspecks man kein reines Gewissen haben darf, so doch wenigstens bezüglich der Bio-Zutaten. ;)

Berrywhite
  • 1,99 Euro
  • Launch Mai 2016

Ein lecker frisches Erfrischungsgetränk in den Geschmacksrichtungen “Lemon & Ginger“ und “Cranberry Guava“. Ich habe sie noch nicht probiert und kann das “lecker“ somit noch nicht bestätigen. Ich werde es aber die Tage probieren. :) Übrigens gehen von jeder verkauften Dose 10% der Gewinne an die Berrywhite Foundation. Hierbei handelt es sich um eine Stiftung, die innovative und soziale Projekte auf der ganzen Welt unterstützt.

brandnooz Box Abo

Und das war schon die ganze Box. Der Gesamtwert beträgt 28,37 Euro. Mir hat die Box gefallen. Es waren sehr leckere Sachen dabei und bei einigen bin ich noch neugierig. Keines der Produkte kannte ich bislang und das will schon was heißen.

Wie hat sie Euch gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.