Die besten Adventskalender für Kinder 2016

Auch dieses Jahr befasse ich mich mit dem Thema Adventskalender. Natürlich bekommen meine Jungs dieses Jahr wieder einen, aber dieses Mal nicht gemeinsam, sondern jeder für sich einen. Am Ende teilen sie die Inhalte eh. :) Letztes Jahr hatten sie zwar Freude am Öffnen der Tür, aber es war eher Nebensache. Dieses Jahr könnte es zum ersten Mal ein richtiges, tägliches Ritual werden. Bis Weihnachten werden sie 2,5 Jahre alt sein und da verstehen Kinder durchaus schon eine Menge. Dieses Jahr gab es wieder viele neue Adventskalender, doch auch die aus dem letzten Jahr sind zum großen Teil noch verfügbar.

Diese Adventskalender bekommen meine Jungs

IMG_8289

vtech Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender

Der Tut Tut Baby Flitzer Kalender war letztes Jahr bei meinen Jungs sehr gut angekommen. Das Auto wurde geliebt und das Zubehör das ganze Jahr über bespielt. Der Kalender bietet tolle Ergänzungen zu bestehenden Sets und das Weihnachtsauto gibt es nur im Kalender.

IMG_8291

vtech Tip Tap Baby Tiere Adventskalender

Erstmalig gibt es einen Adventskalender von den Tip Tap Tieren. Zum Geburtstag sind diese bei uns eingezogen und werden genauso gern wie die Tut Tut Autos bespielt. Da die Schienen kombinierbar sind, kann es hier gut passieren, dass ein Huhn das Parkhaus runtersaust und eine Feuerwehr im Hühnerhaus parkt. Auch hier gibt es ein Weihnachtstier – den Elch – im Kalender zu finden. Er ist nur im Adventskalender zu bekommen. Das Zubehör ist süß und ich weiß schon jetzt, dass es bei meinen Jungs sehr gut ankommen wird.

IMG_8292IMG_8293

24 Mini-Büchlein

Bei Weltbild entdeckte ich einen Adventskalender mit 24 Minibüchlein. Es gibt ihn exklusiv nur dort. Jeden Abend eine Geschichte vorlesen – das mache ich sowieso. Aber nun noch zusätzlich ein Disney Buch im Pixi Format. Mit nur 9,99 Euro kostet er gerade mal die Hälfte zum Pixi-Kalender.

Weitere Adventskalender für Ein- bis Dreijährige

Am Liebsten würde ich alle Adventskalender kaufen, die es auf dem Markt gibt. Doch das ist natürlich nicht möglich. Oder sagen wir so: Möglich schon aber himmel, wer soll das bezahlen? :-D Daher nun meine weiteren Favoriten auf dem Adventskalender-Markt 2016. :)

Pixi Adventskalender

Ich bin ein Fan des Vorlesens und daher sind die Pixi Adventskalender eine wundervolle Möglichkeit allabendlich eine Geschichte vorzulesen. Dieses Jahr brachte Pixi zwei Adventskalender heraus. Einmal den normalen, alljährlichen Kalender und einmal den Kalender mit Bilderbuch Klassikern.

Im Klassiker- Kalender sind unter anderem enthalten:

  • Bobo Siebenschläfer
  • Carlé
  • Conni
  • Der glückliche Löwe
  • Der Kleine Igel
  • Der kleine Maulwurf
  • Dr.Brumm
  • Elmar der Elefant
  • Jim Knopf
  • Käpt’n Blaubär
  • Krümel
  • Lea Wirbelwind
  • Leo Lausemaus
  • Petzi
  • Rabe Socke
  • Ritter Rost
  • Sandmännchen
  • Tigerente
  • Urmel

Play-Doh Adventskalender

Wenn die Kinder schon mit Knete spielen, ist vielleicht der Play-Doh Adventskalender mit Knete und vielen kleinen Förmchen genau das Richtige. Auf den ersten Blick dachte ich: Oh Minions. Aber nein, die Figuren sind die Knetbehälter. ;)

Feuerwehrmann Sam Adventskalender

Fans der beliebten Feuerwehrmann Sam Kinderserie werden sicher strahlende Augen machen, wenn sie diesen Kalender überreicht bekommen. Ich finde ihn sehr liebevoll gestaltet.

Playmobil 1,2,3 Adventskalender

Natürlich gibt es auch einen neuen Playmobil 1,2,3 Adventskalender. Wie immer weihnachtlich, aber leider auch mit vielen Dingen aus den Vorjahren. Die Tanne, das Eichhörnchen, der Weihnachtsmann, das Rentier und der Schlitten finden sich fast immer im Kalender. Deswegen fiel er für mich auch dieses Jahr aus.

Haba Adventskalender

All-Time-Klassiker ist der Haba Adventskalender. Er ist dauerhaft im Sortiment und bietet 24 kleine Holzelement zum Spielen und ein Buch mit 24 Geschichten. Die Figuren sind gut zu greifen und mit ihnen können die Geschichten des Buches nachgespielt werden. Ich liebäugel derzeit noch mit dem Kalender.

Adventskalender für Vier- bis Sechsjährige

Tip Toi Adventskalender

Tip Toi bringt alljährlich einen neuen Kalender heraus. Noch sind meine Jungs zu klein, aber er wird definitiv später einmal zu uns finden. :) Bedingung für den Kalender ist der Tip Toi Stift. Ihn sollte man zuhause haben, da er nicht im Kalenderumfang enthalten ist. Das würde auch den Preis des Kalenders sprengen.

Drachen zähmen leicht gemacht

Hierbei handelt es sich um einen Spaß-Kalender mit kleinen Gimmicks die zum Film passen. Nicht wirklich förderlich, aber sicher lustig.

Minions Kalender

Auch der Minions Kalender ist dieses Jahr von Megabloks wieder beliebt. Es gab ihn schon im letzten Jahr.

Playmobil Adventskalender

Von Playmobil gibt es unzählige Adventskalender. Da kann man sehr gezielt nach den Interessen des Kindes entscheiden. Die Auswahl ist wirklich groß.

Lego Adventskalender

Genau wie Playmobil bietet auch Lego eine Vielzahl an verschiedenen Adventskalendern. Die Themenvielfalt reicht von Weltall bis Prinzessinnen.

Schleich Adventskalender

Feste Figuren zum Spielen finden sich im Schleich Adventskalender. Gleich mehrere neue Sets gibt es in diesem Jahr, die die Spielwelten der Kindern erweitern.

Adventskalender für ältere Kinder

Magic Adventskalender

Magic Adventskalender

Magie liegt in der Luft. Wann merkt man es mehr als zur Weihnachtszeit? Die magische Vorweihnachtszeit wird von diesem Kalender verzaubert.

Die drei ??? Adventskalender

Rätsel lösen, Geheimnisse aufdecken – mit diesem Kalender verwandeln sich Kinder in kleine Spürnasen.

Beauty Adventskalender

Es ist nicht wirklich ein Klischee. Kleine Mädchen mögen es sich zu schminken und zu verkleiden. Beauty Adventskalender sind daher hoch im Kurs. Und wenn diese auch noch in Verbindung mit der Lieblingsserie stehen – Volltreffer.

Selber machen statt Kaufen

Habt Ihr noch weitere Adventskalender Favoriten? Welche Kalender sind Eure Highlights?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.