Wenn zwei Hände nicht genug sind….

Mama liegt zwischen den Betten….

Alex will die „rechte“ Mama Hand. Bekam er…..

Plötzlich will Basti auch ne Mama Hand…. Mamas rechte Hand bitte…. äh ja wie denn? Die hat Alex… Tauschen geht geht…. Alex will nur die….

Basti tobt und schreit…. tritt und schreit…. weint und schreit….

Ich setze mich irgendwie auf und stütze mich auf dem Bett von Basti ab und überlasse ihm meine linke Hand. Irgendwie – warum auch immer nimmt er sie an, wenn ich aufrecht sitze.

Endlich Ruhe….

Denkste….

Alex schreit „Hand Hand“ und schlägt meine rechte Hand weg. Nu ist also meine rechte Hand nicht mehr gut genug, er will die andere Hand, die die Basti hat. Das geht nun aber nicht, denn Basti gibt die nicht mehr her.

Alex tobt und schreit…. tritt und schreit…. weint und schreit….

Ich entziehe beiden Kindern die Hände und lege mich hin. Beide toben und schreien. Ich reiche Alex die linke Hand und Basti die rechte Hand. Ich liege verquer auf dem Rücken und verbiege mich irgendwie.

Beide Kinder sind ruhig und pennen nach 3 Minuten ein. Puh….

Wer glaubt, dass zwei Hände bei Zwillingen ausreichen, der hat keine Ahnung und hätte die letzten 10 Minuten das Geschrei sich anhören sollen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.