Nudeln mit grüner Rucola Hackfleischsauce

Heute habe ich mal wieder was Neues ausprobiert. Dies Gericht ist reich an Eisen und schmeckt mir persönlich auch gut. Die Menge ist für ein bis zwei Erwachsene und 2 Kleinkinder gerechnet. Ungefähr zumindest. Ich habe etwas improvisiert.

Zutaten

  • 300 g Hörnchennudeln
  • 2 relativ große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Becher Crème fraîche (gern auch Kräuter)
  • 200 bis 250 g Rucola
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Öl
  • eventuell Zitronat

2017-08-05 10.57.41

Zubereitung

Als erstes kochte ich die Nudeln in Salzwasser. 7 Minuten reichen vollkommen aus.

Die Rucolablätter habe ich gewaschen, trocken geschleudert und dann grob zerhackt/zerrissen. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälte ich und würfelte ich fein.

In der Pfanne dünstete ich zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch glasig und gab danach das Hackfleisch hinzu. Ich zerteilte es, damit es schön krümelig wurde. Mit Salz und Pfeffer würzte ich es und gab den Crème fraîche und den Rucola dazu. Ich schmeckte mit Muskat und nochmals Salz und Pfeffer ab. Ein Schuss Zitronat kam ebenfalls mit hinein.

2017-08-05 10.57.53

Meinen Jungs und mir schmeckte es sehr gut. Ich werde nächstes Mal Kräuter Créme fraîche verwenden oder einen Teil mit Kräuterfrischkäse ersetzen. Statt Rucola kann auch Blattspinat verwendet werden.

2 thoughts on “Nudeln mit grüner Rucola Hackfleischsauce

  1. Toll, dass du in letzter Zeit so viele Rezepte teilst!! Wirst du noch etwas über den Geburtstag der Jungs bloggen? Geschenke & Co.? Das wäre echt interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.