Schleich Farm World – Jetzt als Hörspiel!!! + Gewinnspiel

Anzeige

Kennt Ihr Schleich? Natürlich kennt Ihr die beliebten Schleich Figuren. Es gibt sie immerhon schon seit 1935. Es gibt Schlümpfe, Dinosaurier, Pferde, Hunde, Bären – ach einfach unzählige Schleich Figuren und Tiere. Es gibt verschiedene Schleich Themengebiete, darunter Farm World. Darin finden sich neben Hund, Katze, Kuh sämtliche Haus- und Bauernhof Tiere. Farm-Leben halt. Und jetzt gibt es nicht nur die Figuren, nun gibt es Farm World auch als Hörspiel!!!

  

Die Hörspiele

Die zwei CD’s beinhalten 4 Geschichten.

Ferkel Pinky, Hahn Rufus, der Kuh Muhriel und all ihren tierischen Freunden werden von erfahrenen Sprechern, deren Stimmen zum jeweiligen Tier passen und die perfekt Tiergeräusche imitieren können, Leben eingehaucht. Mit dabei sind unter anderem Monty Arnold, Patrick Bach und Julia Fölster, die bereits alle bei renommierten Projekten mitgewirkt haben.

Gemeinsam erleben die Tiere spannende, kleine Abenteuer auf dem Bauernhof, erkunden die Farmwelt und zeigen, dass man gemeinsam alles meistern kann. Alle Geschichten werden aus der Perspektive der Tiere erzählt.

Die beiden Hörspiele mit den beliebten Tieren vom Bauernhof als Protagonisten sind der Auftakt einer neuen Reihe. Im kommenden Jahr folgen weitere Geschichten aus der FARM WORLD sowie CDs mit den bekannten Charakteren aus HORSE CLUB, einer weiteren Schleich Themenwelt. Sie alle werden aufwendig entwickelt und basieren auf eigens für die Hörspiele geschriebenen Skripten.

Schleich® FARM WORLD CD 1 („Pinky macht Unsinn“ und „Ein ungeplanter Ausflug“)

Ich bin Pepper, der Hofkater des Bauernhofs. Und ich kann euch versprechen, bei uns wird es einfach nie langweilig. Vor allem seitdem Pinky, das kleine Ferkel, geboren wurde. Sie bringt das Leben von Beagle Milo, Hahn Rufus und Lamm Frieda ganz schön durcheinander. Gleich an ihrem ersten Tag muss sie die Massagemaschine von Muhriel testen. Doch das geht gehörig schief. Und beim Versteckspiel löst sie das Tau des Ruderbootes und wir finden uns mitten auf unserem kleinen Bach wieder. Aber zum Glück halten wir alle immer zusammen – bei Regen, Wind, bei Sonne und sogar im Schlamm!

Schleich® FARM WORLD CD 2 („Ein ungebetener Gast“ und „Der Staudamm“)

Ich bin Pepper, der Hofkater des Bauernhofs. Und ich kann euch versprechen, bei uns wird es nie langweilig. Stellt euch vor, ein ungebetener Gast wollte bei uns sein Unwesen treiben. Doch zusammen haben wir uns einen klugen Plan ausgedacht, wie wir ihn vertreiben können. Und dann ist da noch der Schwan, der uns das Leben schwer machte, als wir einen Staudamm bauen wollten. Konnte ja keiner wissen, dass es einen guten Grund für das Verhalten gab. Aber zum Glück halten wir alle zusammen – bei Regen, Wind, bei Sonne und sogar im Schlamm.

Mein Eindruck

Meine Kinder lauschen den Geschichten sehr gern. Ich finde sie kindgerecht gemacht und mir gefallen sie wirklich gut. Meinen Jungs wohl auch, denn sie wollen sie abends immer mal wieder hören. :)

IMG_8817

Gewinnspiel

Ich verlose die neuen zwei Hörspiele an einen von Euch. Der Gewinner darf sich somit direkt über zwei CD’s freuen. :)

Um teilzunehmen, müsst Ihr mir nur ein paar kleine Fragen beantworten:

Wie hieß Euer erstes Haustier und was war es für ein Tier und was war das Besondere an ihm oder ihr? Wie alt seid Ihr gewesen als ihr es bekommen habt?

Teilnehmen kann jeder mit einer Versandanschrift in Deutschland. Der Gewinn ist nicht einklagbar und es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Ich versende mit der Deutschen Post als Warensendung und übernehme keine Haftung für den Versandweg. Das Gewinnspiel endet am 30. November 2017. Pro Haushalt darf man nur einmal teilnehmen!

Viel Glück wünsche ich Euch allen und bin schon ganz gespannt auf Eure Erzählungen von Euren Haustieren.

© Universum Kids

19 thoughts on “Schleich Farm World – Jetzt als Hörspiel!!! + Gewinnspiel

  1. Ein Wellensittich namens Gelo. Ich war 5 als er bei uns einzog. Das besondere war, dass er nicht fliegen konnte. Er knallte noch als Babyvogel gegen den Fernseher. Seitdem konnte er nur hoppeln.

  2. Mein erstes Haustier war ein Hund namens Sultan von der Sauerpforte.
    Der war schon vor meiner Geburt bei meinen Eltern.
    Ich hab mit ihm laufen gelernt. Am Schwanz festgehalten und los.

  3. Das erste Haustier war, ein Meerschweinchen namens Muckel. Es wackelte immer gurrend mit dem Po. Heute weiß ich, es waren Balzrufe.

    Liebe Grüße

  4. Ich bin mit einem Schäferhund namens Tina aufgewachsen. Sie hat immer meinen Kinderwagen bewacht. Leider ist sie von mir gegangen als ich 8 war.
    Das Besondere an ihr ist, dass ich durch sie meine abgöttische Hundliebe entdeckt habe. Egal, wo ich einen Hund sehe, mein Herz geht auf & ich muss automatisch lächeln!
    _
    Danke für das coole Gewinnspiel.
    Ich liebe Hörbücher seit ich klein bin!

  5. Mein 1. Tier war eine schwarze Fundkatze die im herrenlosen Nachbargarten zur Welt kam und mit ihren Geschwistern im Zaun eingeklemmt waren. Ich war 6 Jahre und nannte sie Lissy

    Sie begleite mich bis ins Erwachsene alter. Eine wahre Kämpferin

  6. mein erstes haustier, habe ich mit 3 jahren bekommen und es war eine schwarze labrador hündin, namens tinka <3 sie wurde 16 jahre alt und ich dachte wirklich damals mir zerreißt es das herz vor schmerz…. heute bin ich 33 jahre alt, habe einen sohn und zwei neue hunde :D und die kleine der beiden ( 2 jahre) ist wie tinka und ich liebe sie so abgöttlich <3
    lg limettenfreundin@gmx.de

  7. Hallo, wir lieben die Schleichtiere auch sehr. Mit fünf hatte ich einen Hasen namens Hoppel. Leider das erste und einzige Haustier bisher. Liebe Grüße jennyadel

  8. Mein erstes haustier war mein kater er hieß momo. Das besondere an ihm war das er als baby mit seiner mutter ausgesetzt wurde. Zum glück wurde er von einer bekannten gefunden. So kahm er dann zu uns.
    Liebe grüße iris

  9. Ich traue es mir gar nicht zu schreiben: Ich durfte keine Tiere haben als Kind (heute haben wir eine Katze), aber ich wollte unbedingt welche. Also habe ich einen Schuhkarton genommen Luftlöcher rein und habe Schnecken gesammelt…Blätter, Moos usw…
    Meine Mutter war nicht sonderlich erfreut.

  10. als ich 5 war nahmen meine Eltern eine streunende Katze auf, wir nannten sie Minka. Einmal muss sie den Weg nach draußen gefunden haben und verschwand, und klein Petra war untröstlich. Nach ungefähr zwei Wochen holten Mama und ich meinen kleinen Bruder vom Kindergarten ab, und auf einmal kam durch die einen Spalt geöffnete Eingangstür eine halb verhungerte Katze – MINKA. Die Freude war unbeschreiblich. Natürlich kam Minka mit uns zurück und verbrachte 12 glückliche Jahre mit uns

  11. Ich habe tatsächlich noch NIE ein Haustier gehabt (Raupen und Schnecken, die ich als Kind gesammelt habe, zähle ich nicht mit, die durften damals nicht ins Haus). dafür bevölkern zur Zeit ganz viele Schleich-Tiere die Zimmer meiner Kinder: Bei meiner Tochter im Reitstall und -turnier, bei meinem Sohn ist es der Bauernhof mit allen Tieren, die dazu gehören :-)

  12. Hallo, unser erstes Haustier war schon da als ich geboren wurde. Ein Hund er hieß Bella und war die Gutmütigkeit in Person. Mein Bruder der 12 Jahre älter ist als ich, ist mit Bella groß geworden. Als ich 4 Jahre war ist mein Bruder tödlich verunglückt, Bella hat jeden Tag abends um 17 Uhr gewartet das der von der Arbeit heimkam. Doch er kam nicht mehr. Sie ist ein halbes Jahr nach meinem Bruder gestorben.
    Ich habe daran keine Erinnerungen mehr aber meine Mama erzählt das heute noch

    VG Yvonne

  13. Mein erstes Haustier war ein Hund. Ich habe Timmi mit 7 Jahren bekommen.

    Das erste Haustier von meinem Sohn ist ein Hund. Sie heißt Paula.
    Hasen und Hühner.
    Daher würden wir uns sehr über den Gewinn freuen.

  14. Mein erstes Haustier war ein Wellensittich mit dem äußerst ausgefallenen Namen „Bubby“ ;-)
    Den hatte ich mir sehnlichst zu meinem 9. Geburtstag gewünscht und bekommen. Er konnte eigentlich nix besonderes außer alles anknabbern.

  15. Mein erstes Haustier war eine Katze namens Lilly, die uns zugelaufen ist.
    Ich war mit 17 schon relativ alt, vorher hatten wir keine Tiere!

  16. Ich bin auf dem Bauernhof aufgewachsen und hatte von klein auf immer viele Tiere um mich….viele Katzen….an die Namen kann ich mich nicht mehr erinnern, Hühner, Schweine, in den Kuhstall mochte ich nie, ich hatte Angst vor den Kühen.
    Liebe Grüße, Andrea

  17. Hallo.
    Erstmal vielen lieben dank für das tolle Gewinnspiel.
    Mein erstes Haustier war eine Katze.
    Ich habe sie ausgesetzt im schuppen auf dem Hof gefunden. Sie war abgemagert und total ausgehungert.
    Sie hieß minka. Das war ein sehr beliebter katzenname damals zu ddr
    zeiten. Sie war total verschmust und ein schönes Tier.
    Da war ich so 8-9 jahre alt.
    Später kamen noch Hunde dazu, die sich in der Regel sehr gut mit der Katze verstanden haben.
    Achja, das waren noch Zeiten…herrlich.

  18. ich hatte einen Wellensittich, der hieß Peter, da muss ich so 6 gewesen sein, später bekamen wir dann noch einen Hund! meine Kinder haben 2 Hasen
    LG Biggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.