Lesen zur Weihnachtszeit

Anzeige

Lesen ist wichtig. Die Meinung habe ich seit Jahrzehnten und versuche dahingehend auch meine Jungs zu fördern. Viele Bücher nennen sie bereits ihr eigen und ich lese sehr häufig vor. Den Feuerwehrmann Sam Adventskalender liest Alex morgens sogar mir vor. Nun ja, er versucht es anhand der Bilder und erzählt ganz stolz, was da passiert. Deswegen schenke ich meinen Jungs immer wieder neue Bücher und auch an Heiligabend wird es Bücher geben.

IMG_9309

Letztes Jahr stellte ich bereits ein paar schöne Bücher für Kleinkinder vor und auch dieses Jahr schickte mir der Carlsen Verlag Bücher für meine Jungs, die ich Euch vorstellen möchte.

IMG_9311

Die schönsten 3-Minuten Gutenacht-Geschichten

35 kurze Geschichten, die in drei Minuten erzählt sind*, finden sich in diesem Buch. Die Geschichten sind sehr unterschiedlich. Ein Hausgespenst, eine sprechende Kuh, Fledermäuse, eine Tortenschlacht, ein schlafloser Papagei und viele weitere spannende Figuren finden sich in den Geschichten. Die Geschichten haben durchschnittlich zwei bis vier Bilder dabei. Der Sprachstil ist einfach gehalten und meine Jungs können dem Inhalt folgen. Die Geschichten sind abwechslungsreich und durchaus kann man auch mal mehrere hintereinander vorlesen. Das Buch gefällt mir wirklich gut.

IMG_9317

Knurps der Weihnachtswichel

Knurps ist ein tollpatschiger Wichtel*, der in Reimform erzählt dem Weihnachtsmann helfen will. Dabei macht er jedoch allerhand Unsinn und ist alles andere als eine Hilfe. Am Ende rettet er jedoch das Weihnachtsfest, weil er eine Brille besitzt mit der er Dinge wiederfindet.

Die Reime sind einfach gehalten, die Geschichte etwas platt ehrlich gesagt, aber für Zweijährige in Ordnung. Das Buch ist ab 24 Monaten und spricht vor allem den Spieltrieb an. Es gibt eine Klappe und drei Drehräder bei denen man dem Buch Leben einhaucht. Für meine Jungs ist es genau zwei Sekunden spannend zum Drehen gewesen und war danach vergessen. Mit 3,5 Jahren sind sie für dies Buch einfach schon zu alt. Dennoch finde ich es für jüngere Kinder ein schönes, lustiges Buch, was zum Entdecken animiert.

IMG_9318

Mein erstes Weihnachtsbuch

Ich habe schon viel von den unkaputtbaren Pixibüchlein gehört, hatte bislang aber noch keines in Händen gehalten. Mein erstes Weihnachtsbuch* ist für Kinder ab 9 Monaten geeignet. Es ist schadstofffrei, reißfest und wasserfest. Klar wird es auch nicht hübscher, wenn die Babys es strapazieren, aber es geht eben nicht kaputt. Eine tolle Idee schon für die ganz Kleinen. Darin abgebildet sind Weihnachtsbilder, wie ein Weihnachtsbaum, ein Schneemann , Kekse, eine Krippe und mehr. Je Seite ein Bild mit dem Wort daneben. Für meine Jungs ist das nichts mehr und so wird es am Heiligabend an meine dann 15 Monate alte Nichte verschenkt. Für sie wird es genau passend sein. :)

Ich bedanke mich beim Carlsen Verlag für die Bücher.

*Affiliate Link – Ich erhalte eine Provision pro verkauftem Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.