Author: Conny

Gefunden

Nach langer Zeit habe ich meine frühere Zwillingsschwester wiedergefunden im Netz. Sie gab mir ihre Webadresse und promt fand ich dort ein Foto von mir. *freu*

Österreicher und Otter

Als wenn es nicht reichen würde, dass unsere Strasse ein reiner Schilderwald voller Wahlplakate ist und man an jeder Ecke von Leuten mit Flyer in der Hand angesprochen wird á la Geht zur Wahl wählt BlaundBlubb. Nein nun wurde ich eben sehr geschmeidig angesprochen. „Junge Frau bleibens mal stahn“ Danach folgte ein Schwall über Umweltschutz […]

Nervige Schutzparty

Leute, lasst es endlich. Es nervt. Nur weil Ihr nicht wißt, was Ihr mit Euren GM machen sollt, müsst Ihr doch anderen nicht den Spielspaß verderben. Diese Schutzpartys sind echt dämlich und selbst mir als Ingerium-Hackerin vergeht die Lust!

Ich wurde gedemütigt

Ich wollte doch nur Kaum war ich aus der Tür traff ich meinen Bruder mit 4 seiner Kumpels. 2 jedoch waren mir nur bekannt. Mein fast 20-jähriger Bruder und ich quasselten kurz und dann ging ich mit Blacky weiter. Ich war gerade 10 Schritte weg da schrie mein Bruder: „Conny, weißt was der mich hier […]

Ich hau mich wech *lol*

Meint Ihr wirklich mit „Spitzen“ würdet Ihr mich ärgern können? Wie kann man so benagelt sein. Bitte macht weiter, ich brauch nen Taschentuch….

Schleimer

Kennt Ihr Schleimer? So richtig widerliche Personen, die einem immer nur nach dem Mund reden? Die nur auf ihren eigenen Vorteil aus sind? Die sich für nichts zu schade sind um ihre Wünsche und Ziele zu erreichen? Die Menschen, die auch vor Abscheulichkeiten nicht Halt machen und es ganz gekonnt schaffen hinterrücks bei den richtigen […]

Armer Blacky

Unser süßer Blacky hat sich heute selbst verletzt. Er hat sich auf dem Campingplatz gewälzt und plötzlich jaulte er auf und verschwand. Meine Eltern fuhren dann mit ihm zum Tiernotarzt. Er hat sich auf dem linken Auge 1 cm Hornhaut weggekratzt. Nun muss er alle 8 Stunden Tropfen ins Auge bekommen. Außerdem trägt er eine […]

Lieber…

Lieber einen Traum geträumt, der nicht wahr wurde, als niemals nur eine Sekunde das Glück gefhlt und wars auch nur im Traum.