Archive for the Category » Mein Leben «

März 02nd, 2015 | Author:

2015-02-27 17.47.17Letztes Wochenende war ich mal wieder ohne Babys unterwegs. Rossmann hatte zum Bloggerevent geladen und da exakt am selben Tag die Elternzeit meines Mannes begonnen hatte, war es kein Problem für mich hinzugehen. Ich freute mich mal wieder rauszukommen und einen netten Abend und einen darauf folgenden netten Tag zu verbringen.

11004104_10206390086091379_129348763_nIch war am Vormittag sogar noch extra zum Friseur marschiert, um meine mittlerweile doch deutlich gewachsenen Haare mal wieder in Form bringen zu lassen. Der Pony wurde wieder “ordentlich” geschnitten und auch die Spitzen, ach einfach der gesamte Schnitt, wurde wieder in Form gebracht. Nun kann ich auch mal wieder offen tragen und zeitgleich blieb die Länge so, dass ich bei Babygeschrei in der Nacht nur schnell einen Zopf machen muss. Ich trag daheim nur noch Zopf, denn Babyfäustchen in den Haaren – das tut aua. ;) Die Farbe ist auch schon ein gutes Stück rausgewachsen, dass ich eigentlich mal nachfärben müsste, ich weiß nur noch nicht in welcher Farbe. Die aktuelle Farbe hat einen sehr heftigen “Ich werde knallig rot bei Sonneneinstrahlung”-Effekt.

 

more…

März 02nd, 2015 | Author:

Manchmal findet man bei YouTube einen TAG, wo man sich denkt: “Jepp, den mach ich auch mal.” Mal wird es spannend, mal langweilig. Bei diesem war und bin ich mir unsicher, ob er wirklich so spannend ist/wurde. Nun denn, nichtsdestotrotz habe ich ihn nun veröffentlicht und lasse einfach Euch entscheiden, ob er spannend oder eher lahm war. :)

more…

Februar 26th, 2015 | Author:

Meine letzte Nonabox ist angekommen. Damit ist mein 6 Monats Abo beendet. Nach 6 Monaten kann ich nun sagen: Ist auch mal gut. :) Warum wieso weshalb, erklär ich Euch noch, doch schauen wir erstmal in die Box.

more…

Februar 23rd, 2015 | Author:

IMG_1255Merke: Wenn der Ehemann schläft und man ihn nicht wecken will, weder die Oma noch man selbst die Wassereimer in die Babywanne schleppen und schütten will – dann muss man kreativ sein.

Also setzt sich Mama Conny in die Duschwanne. Es hatte was von Tetris. Drehen bis es perfekt passt.  Lückenlos fügte ich mich ein…. Meine Ma reichte mir Baby Basti. Dem gefiel das nicht sooo prall. Aber er blieb ruhig und erduldete das Duschen. Baby Alex lag derweil vor der Dusche auf einer Decke und harrte der Dinge, die da kommen würden…. Die Oma kam mit Babyhandtuch und nahm mir Basti ab und verschwand ins Kinderzimmer um ihn einzucremen und in den Schlafanzug zu stecken.

Während ich auf ihre Rückkehr wartete, unterhielt ich mich in der 80cm Duschwanne sitzend mit meinem auf dem Boden liegenden Baby und versuchte, dass mir nicht kalt würde, während mein linker Fuß einzuschlafen begann.

more…

Februar 23rd, 2015 | Author:

IMG_1659Mein Mann war auf dem Dachboden und die Kids schliefen friedlich im Kinderzimmer. Doch plötzlich schrie Alex los. Richtig erbärmlich klang sein Schreien. Schmerzvoll, wie bei einem echt bösen Traum. Ich natürlich direkt hin und versuchte ihn zu beruhigen. “Ach komm, wickel ihn, vielleicht ist es die Windel.”, dachte ich bei mir und legte los. Da legte er auf dem Wickeltisch volle Kanone los…. brüllte als wenn er abgestochen wird. Ich beeilte mich, habe ja eh Übung im Rekordwickeln, doch Basti wurde mit wach…. Er horchte und schrie prompt auch wie am Spieß…. Ich hatte Alex auf Arm und versuchte Basti im Bett zu beruhigen – chancenlos. Also legte ich Alex auf dem Wickeltisch ab und befreite Basti aus dem Schlafsack und hob ihn auf meinen Arm. Der Wickeltisch steht direkt neben dem Bett, Alex war also die ganze Zeit über safe. Danach nahm ich noch Alex mit auf den Arm – mein armer Rücken sag ich Euch…. die wiegen je 7kg….

more…

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 355 356 357 Nächste Seite