Archive for the Category » Mein Leben «

Januar 27th, 2015 | Author:

Vor einiger Zeit erzählte ich Euch bereits, wie die Beikost hier bei uns eingeführt wurde. Ich hatte Miniportionen selbst gekocht und an meine Jungs verfüttert. Das klappte alles sehr gut, doch nun näherte sich mein Vorrat dem Ende und meine Jungs langen auch schon ordentlich zu, sodass ich nun normale Portionen kochen und einfrieren musste. Anhand meiner neusten Babybrei Bücher, wollte ich nun ein paar Gemüsevarianten für den 5. und 6. Lebensmonat ausprobieren. (5. und 6. Monat weil ich die Zeit, die meine Jungs zu früh gekommen sind, abrechne.) Ich nahm das absolut einfachste Grundrezept, was enthalten ist und begann zu variieren. Das Ergebnis ist ein voller Gefrierschrank und eine Conny, die spürt was sie getan hat. ;)

more…

Januar 19th, 2015 | Author:

IMG_0720

Wie Ihr wisst, habe ich schon einige Babybreie gekocht und eingefroren und experimentiere im Babybrei-Kochfeld herum. Auf Dauer ist das selbst kochen einfach günstiger und so manches Mal sicherlich auch gesünder. Ich hatte mir einige Babybrei Kochbücher gekauft und mit selbigen die ersten Erfahrungen gesammelt. Manches Buch war gut, manches nur naja. Nun erhielt ich die Möglichkeit 2 Babybrei Bücher zu testen und bin happy Feli zugesagt zu haben. Die 2 Bücher sind nämlich in Kombination die Besten, die ich bisher in Händen hielt.

more…

Januar 18th, 2015 | Author:

money-549161_1920Manchmal stolpert man über Begebenheiten, wo man sich fragt: “War das nötig?”

Auch ich werde immer wieder gern mal beschmunzelt. Wie oft wurde mir in der Schwangerschaft von YouTube Zuschauern nah gelegt, doch alle Boxen abzubestellen, da ich Kinder erwarte. Ich solle das Geld lieber für diese ausgeben. Es ist leicht sich ein schnelles Urteil ohne Backgroundwissen zu bilden. Standards werden wie eine Schablone drauf gepresst und die Meinung kundgetan.

Doch durchaus gibt es Dinge, die auch mich den Kopf schütteln lassen.

more…

Januar 16th, 2015 | Author:

Ich erhielt über miBaby den Greifring Fliegenpilz Maila mit Rassel zum Ausprobieren. Ich war gespannt, ob meine Jungs damit etwas anfangen können oder nicht. Mein erster Eindruck war: SÜSS! Es sieht einfach niedlich aus. Ohne Frage. Es gibt etwas zum Rasseln, zum Rascheln und zum dran Rumnuckeln. Eine Kombination, welche Babys garantiert gefällt.

more…

Januar 12th, 2015 | Author:

2015-01-11 18.47.59Wir sind in der Endphase des 4. Wachstumsschubes. Es war der erste Schub, welchen wir wirklich bewusst und in voller Härte zu spüren bekamen. Doch nun kommen die Kinder aus diesem heraus, sie sind wieder lieb, umgänglich und fröhlich. Obwohl Alex sich wieder stärker erkältet hat. Anscheinend spielen meine Jungs Erkältungs-Ping-Pong. Ich hoffe nun, dass Basti über’n Berg ist und sich nicht erneut beim Brüderchen ansteckt. Auch mich hatte die Erkältung richtig fett erwischt. Ich war sehr froh, dass meine Mutter mir da stark zur Seite stand. Nachts hatte ich teils nur 2 Stunden geschlafen und sie übernahm dann von früh bis mittags, damit ich noch ein wenig Schlaf nachholen konnte. Auch nachmittags griff sie mir immer mal wieder unter die Arme, wenn beide Jungs stark Nähe suchten und ihre Wangen rot glühten und sie nicht wussten, wie den Kieferneinschuss der Zähne ertragen. Noch nie war ich so froh über die Wohnsituation, wie in der Erkältungs-Schub-Zahnen-Zeit. Ich bin meiner Ma echt dankbar.

more…

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 353 354 355 Nächste Seite