Mein Leben

Hier erfahrt Ihr was so in meinem Leben passiert.

Der zweite Weihnachtsfeiertag

Der zweite Feiertag startete um kurz vor 6 Uhr morgens. Beide Jungs wach, wie immer um die Uhrzeit und wurden von meinem Mann und mir angezogen. Dieses Mal durfte nach dem Füttern mein Mann sich wieder hinlegen, während ich die Zwerge bespaßte. Um 8 Uhr waren beide wieder müde. Basti meckerte und schimpfte und gab […]

Der erste Weihnachtsfeiertag

Der erste Weihnachtsfeiertag begann wie üblich. 6 Uhr früh aufstehen. Doch ich durfte mich nochmal für eine Stunde hinlegen, ein kleines Geschenk von meinem Mann, während er die Kinder bespaßte. Das tat er jedoch so gut, dass diese ab 9:20 Uhr einpennten und statt wie geplant um 11 Uhr ihren Mittagsschlaf zu machen. Erst um […]

Heilligabend mit der Familie

Nun ist es schon das zweite Weihnachtsfest für meine Jungs gewesen, doch das erste Mal haben sie den Trubel bewusst wahrgenommen und konnten Geschenke selbst entdecken und vor allem auspacken. Das Auspacken erlernten sie bereits am Nikolaustag und Alex hat es nun zur Perfektion weiterentwickelt.

Beerdigung meiner Oma

Am 23. November fand die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung meiner Oma statt. Ich hatte alles organisiert und mich um alles gekümmert. Die sehr späte Trauerfeier war darin begründet, dass noch einige Familienmitglieder im Urlaub waren und es einfach zeitlich nicht hinzubekommen war. Daher entschieden wir uns gemeinsam für die Trauerfeier mit Urne und direkter Beisetzung. […]

Briefspam tarnt sich als Brief vom Freund

Nachdem meine Oma verstorben ist, ändert dies jedoch nichts an der Menge an Briefen die sie erhält. Wird Zeit, dass ich diese aufhöre zu öffnen und stattdessen mit “Empfänger verstorben” zurück auf den Briefkasten stelle. Wobei – nein, lieber doch nicht. Da meine Mutti exakt den gleichen Namen wie meine Oma hat, würde das ggf. […]

Ruhe in Frieden Oma

Der Anruf kam am 22. Oktober um ca. 19:30 Uhr. :( Für Oma war es definitiv eine Erlösung. Obwohl wir schon lange drauf vorbereitet gewesen waren, tut es dennoch weh. Aber es ist besser so. Es war schon lange kein Leben mehr. Nun darf sie in Frieden ruhen.

Wenn Sie sie nochmal sehen wollen….

Am Samstag war meine Oma 85 Jahre alt geworden. Da ich mit den Kindern nicht allein zu ihr wollte, hatte ich mir für Sonntag vorgenommen mit meiner Ma hinzufahren. Dass das eine gute Entscheidung war, verriet mir ein Anruf, welchen ich am Sonntagmorgen vom Pflegeheim bekam.

Mein Besuch mit den Jungs auf der Infalino

Nachdem ich den ersten Sonntag schon allein ein paar Stunden auf der Infa unterwegs war, ließ ich es mir nicht nehmen den Samstag darauf auf der Infalino mit meinen Jungs gemeinsam vorbeizuschauen. Die Infalino ist eine Baby und Kleinkindmesse und für 2 Tage Teil der Infa. Da Freunde von mir auch mit ihrer Tochter hinwollten, […]

Mein erster Besuch auf der Infa

Die Infa   ist die Hausfrauenmesse schlechthin. Ich erinnere mich seit eh und je daran, wie meine Oma jedes Jahr ihre Schwester einsammelte und ab gingen die Geschwister zur Einkaufsmesse. “Hausfrauenmesse – das ist nur was für alte Leute.”, dachte ich immer und muss nun eingestehen, dass ich wohl alt bin. Nein, die Infa ist nicht […]

Altbau ist manchmal ein Krux und doch liebe ich es

Wie Ihr wisst, lebt meine Familie in einem Altbau auf der Lister Meile. Das Haus ist irgendwas um 1790 erbaut worden und die Front steht unter Denkmalschutz. Es ist das Haus in welchem meine Familie seit Generationen zur Miete wohnt. Meine Urgroßeltern, meine Großeltern, meine Eltern und nun ich mit meinem Mann und meinen Kindern. […]