Archive for the Category » Meine Hobbys «

Mai 19th, 2015 | Author:

IMG_3783

So sah Bastis Helm zuletzt aus. Hinten verblassten die Aufkleber, wurden rissig. Ich tauschte immer wieder einzelne aus, bis ich von den Kugelaugentierchen keines mehr hatte. Also entfernte ich bis auf den Namenszug nun alle Aufkleber und machte einen Unterwasserhelm aus der Kopforthese von Cranioform.

more…

April 23rd, 2015 | Author:

blogger2015W

Es ist wieder soweit. Der Welttag des Buches ist heute! Und anlässlich dieses freudigen Büchertages verlosen Blogger wieder Lesefreude. Und so auch ich! Ich bin, wie Ihr wisst eine absolute Leseratte. Ich fliege nur so durch Bücher und habe meine eigene kleine Bibliothek. Da ist es nur logisch, dass ich an diesem besonderen Tag bei der Aktion natürlich mitmache! :)

Ich verlose direkt 2 Pakete mit unterschiedlichen Themen. Da es hier auf meinem Blog verschiedene Themen gibt, sollte es meines Erachtens auch verschiedene kleine Buchpakete geben. Also los geht’s:

more…

April 19th, 2015 | Author:

In der Brigitte Ausgabe 8 vom 1. April 2015 schrieb Hennig Hönicke über seine Platzprobleme mit Büchern und seine Ansichten zu diesen. Er stellt die These auf, dass Bücher, nachdem man sie ausgelesen hat, nur Altpapier seien, wie eben auch die Tageszeitungen. Er kenne Wohnungen, in denen sich die Bücher wie Silberfische unter Betten und Sofas vermehren. Er denkt, dass offene Bücherschränke sogar nur deswegen existieren, weil nicht alle Bücher so gut sind, dass wir ihnen einen Platz im Herzen und unseren Regalen überlassen.

Geht das nur mir so? – fragt er in der Kolume.

more…

Category: Bücher  | Tags: , ,  | 3 Comments
März 25th, 2015 | Author:

Da es damals so wunderbar klappte über den Blog Frauenzeitungen und Häkel/Strickanleitungen zu verkaufen, will ich nun mal Schnittmuster anbieten. :) Im Bestand meiner Oma gefunden, soll der Erlös ihr zugute kommen. Insgesamt sind es 51 Schnittmuster der – soweit ich das seh – 50er, 60er und 70er Jahre.

more…

März 14th, 2015 | Author:

Meine Jungs lieben es zu lachen. Welch Wunder aber auch…. das lieben alle Babys. Und wie bekommt man Babys und Kleinkinder zum lachen? Mit Blödeln. Zappeln. Wackeln. Quatsch machen.

Doch irgendwann gehen einem die Ideen aus. Man hat zum hundersten Mal Hoppe Hoppe Reiter gespielt. Man könnte es nach Babys Wohlwollen noch weitere tausend Mal machen, aber man selbst hat ja einen Anspruch an sich. Auch wenn Babys Wiederholungen bis zur Unendlichkeit lieben, wir Eltern wollen nicht ganz PlemPlem werden und versuchen dann doch auch mal Variationen.

Doch wer kennt noch die unzähligen Reime seiner Kindheit? Wie war das noch mit dem Vogel der Hochzeit machen wollte? Rirarutsch, wir fahren mit der Kutsch und dann, wie war das noch? Und fraß ein Huhn oder ein Hund das Blatt vom Gummibaum? Ach herrjee wir haben Kindheitserinnerungsalzheimer. So wird das nichts. Wir brauchen Hilfe!

more…

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 75 76 77 Nächste Seite