Awardien

Da schreibt jemand über mich

Ich hab mich eben richtig gefreut. Da wurde über meine Webwelten und über mich geschrieben. Auf Facelinkung kann man seine Webseiten bekannt machen indem man über selbige einen Artikel schreibt und dofollow verlinkt. Mein Artikel wurde jedoch nicht von mir geschrieben und deswegen freu ich mich

Neuer Award

Ich habe einen neuen Award verliehen bekommen. Bernard hat ihn mir verliehen. Ganz lieben Dank dafür. Hier gehts zur Laudatio

Zukunftsweisend für das Jahr 3000

Wenn es zukunftsweisend ist als Awardverleiher seine eigene Webseite mit einem Award auszuzeichnen, dann pack ich ein. Ernsthaft.

Verletzter Stolz

Wie bekannt, führe ich ein Awardprogramm. Ich verleihe meinen Webaward nach meinem Geschmack und meinen Kriterien. Es gibt so unheimlich viele Webseiten im Web, davon können mir natürlich nicht alle gefallen. Und so kommt es auch schon mal vor, dass sich jemand um einen Award bewirbt und ich ihm leider keinen verleihen kann, weil vielleicht […]

Die Webawards

Mir scheint in letzter Zeit dass das Gewinnerniveau der Awardszene im allgemeinen sehr gesunken ist. Da gewinnt heute locker Gold wer damals vor ca. 6 Jahren vielleicht knapp an Bronze gelangt ist – wenn überhaupt. Die Awardszene an sich hat sich dem Wandel der Zeit verschlossen. Blogs sind oft noch Neuland und bezüglich des Web […]

2 weitere Awards verliehen

Auch heute habe ich 2 Awards verleihen dürfen. Ein Award ging an Spiky mit Spikys Welt und ein Award ging an Shelly mit ihrer kleinen Seite.

2 Awards verliehen

Es freut mich bekannt zu geben, dass ich heute 2 Awards verliehen habe. Einer ging an Jenny für ihre Webseite Stubentiger und einer an Nina für ihre Webseite Sammys Pudelwelt.

Ich bin nicht allein mit meiner Meinung – Fake-Awards ein NoGo

Vor einiger Zeit kam es zu Unstimmigkeiten wegen diesem Kreativ Award der durch die Blogs wandert. Ich lehnte selbigen ab weil er für mich ein Fake Award ist. Und solche nehme ich nicht an. Ich bekam ihn hier per Kommentar in welchem ich mich bedankte und meine Gründe darlegte. Woraufhin dann am Ende sogar jemand […]