Hunde

Neues Hundequietschspielzeug – Shira freuts

Ich war heute morgen beim Blutabnehmen beim Doc. Meine Ma und ich fuhren danach noch ein wenig shoppen. So unter anderem fand ich ein Hundespielzeug welches quietscht. Das nahm ich natürlich mit. Zuerst spielte Blacky damit, nahm es ins Maul und rannte durch die ganze Bude…. als er genug hatte, schnappte es sich Shira. Und […]

Schlafen ist nicht

Mit 3 Hunden ist Schlafen auf dem Sofa absolut nicht erlaubt! Oder sagen wir mal so, es ist nicht möglich wenn die Hunde es nicht wollen……

Raubtierfütterung

Raubtierfütterung im Hause Conny. Ich hab irgendwie grad Lust dazu mal ein paar Videos hoch ins Netz zu schießen. Dabei hätte ich gerade eigentlich ganz anderes zu tun. Egal. Ich hab Spaß dran. Hier habe ich gerade alle 3 Wauwaus zeitgleich gefüttert. Die saugen das Fressen mehr auf als dass sie es essen. Kleine wandelnde […]

Oma und unsere Malshis

Oma leidet an Demenz. Man sieht es ihr nicht an. Ich liebe die Momente wo ich mich der Illusion hingeben kann, sie sei gesund. Ich weiß sie ist es nicht aber ich genieße die ruhigen Momente. Die entspannten Momente. Unsere Hunde sind oft ein gutes Mittel schwierige Situationen zu entspannen. Ich bin sehr froh, dass […]

Shira geht in den Krieg

Mutti nach dem Gassigang: Shira können wir guten Gewissens nach Afghanistan schicken. Ich: Hä? Wieso? Mutti: Na die hat ne perfekte Deckung. Immer 2 mm über dem Boden…. Das war ein beschissener Gassigang für meine Mutter bei der Böllerei um 23 Uhr. Die Hunde waren total durch den Wind.

Tiercontent aus dem Hause Conny

Nun gibts mal Fotocontent. Jawohl von meinen Fellherzen. Ich hab ein wenig fotografiert und raus kamen diese Fotos meines liebsten Rückenwärmers Blacky. 

Ein Hund spielt Katze

Ich sitze hier in aller Ruhe am Pc und da kommt Susi daher. Sie klettert auf meinen Schoß, macht es sich bequem und legt ihren Kopf auf meine Tastatur. Ok das war net so toll. Ich drück ihren Kopf etwas beiseite, da legt sie selbigen auf meinen rechten Unterarm. Beim Tippen war das ja noch […]

Der letzte Urlaubstag und die Rückfahrt

Wir saßen noch mit allen Nachbarn zusammen und feierten Edith’s Geburtstag. Zuerst gab es Sekt mit Weißbrot und Dip sowie mit Belag und dann noch eine Suppe und natürlich Gurki. Ich trank 2 kleine Gläschen Sekt mit auf den Gurki verzichtete ich dann jedoch. Man weiß ja nie, falls ich doch irgendwann hätte fahren müssen. […]

So eine Schei**

Dieser Blogeintrag liegt auch als MP3 vor. [audio:1_so_eine_scheisse.mp3] Download der MP3