mais

Bunter Nudelsalat

Heute habe ich für meine Kids einen Nudelsalat gemacht. Dazu servierte ich Bratwürstchen. Geht aber noch besser mit Bockwurst oder einfach so ohne weitere Beilage.

Süßkartoffel-Erbsen-Mais-Püree

Ich sage vorweg: Es sieht irgendwie auf dem Foto nicht so toll aus. Ich hätte wohl besser stampfen müssen. Aber das tat dem Geschmack keinen Abbruch!

Polenta mit Mais und Hühnchen

Ein sehr einfaches und magenmildes Essen für die ganze Familie habe ich gestern zubereitet. Die Angaben reichen für 2 Kinder und 2 Erwachsene.

Sonnenkörnchen – Matschepampe die Kleinkindern schmeckt

Die Matschepampe da auf dem Foto sieht erstmal null lecker aus. Aber lasst Euch sagen: Sie schmeckte meinen Jungs sowas von gut, dass sie endlich mal eine echte volle Portion verdrückten und das zwei Tage hintereinander! Dazu war die Zubereitung spielend einfach und schnell.

Gemüsereis mit Käse verfeinert

Es gab die Tage wieder etwas aus der Abteilung: Ich hab noch Reste, was mach ich denn damit? Wir hatten vom Vortag noch Reis übrig und da die Menge perfekt für die Jungs reichte, musste ich nur noch ein wenig drumrum kochen. Doch was? Ich schaute in meinen Tiefkühlschrank, doch leider hatte ich das Buttergemüse […]

Hühnchengemüsereis

Nicht immer will man ein Rezept wälzen. Manchmal kocht man auch einfach mal frei Schnauze, weil man die Sachen gerade da hat. Und wenn das dann sogar schmeckte, was tut man dann? Ein Rezept schreiben.

Bunte Bolognese

Heute gab es für meine Jungs eine bunte Bolognese zum Mittagessen. Normalerweise wird diese mit Spaghetti gekocht, doch da meine Kleinen diese nicht gut greifen können, nahm ich stattdessen Spirelli. Das Gericht ist für 10 Kindergartenportionen ausgelegt oder halt wieder für 2 Erwachsene und 4 Kinder.

Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

Gestern kochte ich für meine Jungs ein sehr einfaches Hühnersuppengericht. Die Menge reicht für ca. 10 Kinderportionen oder 2 Erwachsene und 4 Kinder würde ich tippen. Meine Jungs dürfen heute auch nochmal von essen, denn es hat ihnen sehr sehr gut geschmeckt. Vor allem Alex hat zum ersten Mal seine Portion weggehauen und dann noch […]