mettbrötchen

Nachtgedanken

Aktuell fühle ich mich so als wenn ich langsam aber sicher zur Ruhe komme. Ich ersticke in Arbeit, bin viel unterwegs und doch – ich komme innerlich etwas zur Ruhe. Die Wohnung ist noch lange nicht fertig, aber es geht voran. Ich genieße die Hausarbeit, einfach weil ich Platz habe. Es ist so wundervoll endlich […]

Da hat Oma doch mal ihren Sohn vergessen

Nein sie hat ihn nicht komplett vergessen. Mein Onkel und meine Tante waren 10 Tage in Argentinien. Seit Mittwoch sind sie zurück und heute kommen sie zum unregelmässigen freitäglichen Mettbrötchenessen zu Oma. Dieses Mal bringen sie die Brötchen und das Mett mit. Oma muss nur Kaffee kochen und Tisch decken. Um 18 Uhr werden sie […]

Durcheinander und Ordnung

Gestern war wieder Mettbrötchenabend. Herbi und Biggi (mein Onkel und meine Tante) kamen vorbei und Mutti und ich aßen bei Oma Mettbrötchen und Fleischsalat. Immer wenn Herbi zu Oma kommt will Oma dass wir alle Mettbrötchen essen. Wenn es denn dann mal irgendwann bei mir mit einer Schwangerschaft klappen sollte ist Mettbrötchen jedoch gestrichen. Es […]

Ein Tag in einer verrückt normalen Welt

Momentan findet bei uns auf der Fußgängerzone ein Straßenfest statt und das übers GANZE Wochenende….. Gefühlte 100 Mal am Tag “Hallo Kinder, ich bin der Kasper. Seid Ihr auch alle daaaaaaa?” ARGH…. Dazu 2 Livebühnen und ich wohn wie immer genau in der Mitte damit ich einen echt schrägen Stereo-Mix erleben darf. Dazu ein Wetter […]