projekt52

Projekt 52: All you need is love

Furrys verlieben sich oft sehr schnell. Ich selbst bin da etwas anders. Ich habe mich auf meinen einen Liebsten festgelegt. Andere Furrys hingegen haben hier und dort Liebeleien und manche rennen der Liebe regelrecht hinterher. Ist man einmal richtig verliebt, braucht man nur noch den Partner. Man kann regelrecht von Luft und Liebe leben.

Projekt 52: Süchtig danach

Wonach bin ich am meisten süchtig? Wasser. Ungewöhnlich für eine Häsin aber ich liebe es mich im nass zu suhlen, zu schwimmen einfach mich zu freuen wenn ich leicht wie eine Feder im Wasser plansche.

Projekt 52: Die Farbe Grün

Der Frühling kommt mit großen Schritten auf uns zu. Alles beginnt zu blühen. Es macht wieder viel Freude sich einfach in der wunderschönen Natur aufzuhalten. Man nimmt sich eine Decke in einer wunderschönen Grotte mitte im Wald. Dazu ein paar stimmungsvolle Kerzen aber achtung schön aufpassen wegen Waldbrandgefahr.

Projekt 52: Wind und Wetter

Auch im Second Life ist das Wetter nicht immer sonnig und hell. Nein auch dunkle Wolken können aufziehen und dicke Regentropfen das zarte Fell eines Furrys durchtränken. Hin und wieder mag ich den Regen.

Projekt 52: Freundschaft

Das Thema Freundschaft ist ein sehr wichtiges. Freunde sind wichtige Lebensabschnittsgefährten wenn nicht sogar komplette Lebensgefährten. Auch Furrys haben Freunde. Eine Umarmung sagt manchmal mehr als 1000 Worte.

Projekt 52: Zahlen

Im Secondlife begegenem einem nicht sooo oft Zahlen. Meist nur als Preisschild. So haben wir ein wenig nachgeholfen. Und warum eine 96? Na ich bin doch ein hannöversches Häschen.

Projekt 52: Hallo Welt

Hallo, ich heiße Cornelia DeCuir und lebe im Second Life. Dort bin ich eine Formwandlerin aber für das Projekt 52 habe ich mich meine Hasenform entschieden. Ich freue mich dieses Jahr zum ersten Mal dabei zu sein.