Campingplatz

Heute war richtig geiles Wetter. Wir sind raus zum Campingplatz gefahren. Ich finde es ist der schönste Platz, den ich mir vorstellen kann, abgesehen von Rutar. Die Luft riecht immer ein wenig nach Vergangenheit und Sommer. Nach Spaß und Freude. Wenn ich die Vogelstimmen am Abend höre muss ich mich immer daran erinnern, wie morgens die Vögel sangen, wenn ich noch im Halbschlaf gemütlich im Wohnwagen lag und dann ein Herr Frank seinen Kopf reinsteckte und laut rief: „Hey, kommste mit nach vorn?“ Auch Abends hatte man immer nur schnell was gegessen, denn man wollte gaaaanz schnell wieder nach vorn zu seinen Leuten. Ich erinnere mich gern an meine Teenagertage auf dem Campingplatz. Schon mit 13 Jahren saß man bis 23 Uhr zusammen. Es konnt einem ja nichts passieren auf dem Platz und deswegen waren viele Eltern etwas lockerer mit der Uhrzeit. Ich glaube, nur Anita kann die Gefühle wirklich verstehen, die ich mit dieser Zeit verbinde, da sie mit mir teilt. Es war eine spannende und aufregende Zeit und wir hatten wirklich sehr viel Spaß. Auch wenn wir unser jetztiges Leben nie gegen die Vergangenheit eintauschen würden, so erinnern wir uns dennoch sehr gern daran. Es war eben wirklich klasse und wir waren eine super Clique. Es ist ein Stück unseres Lebens, welchen wir nicht missen möchten.

Aber zurück zur Gegenwart. Whrend die Männer Fussball guckten, habe ich mich auf den Platz meines Bruders aufgehalten. Dort habe ich mich erst nur mit Michi (Freundin meines Bruders) unterhalten und später auch noch mit meinem Bruder und Sanny. Sanny kenn ich schon seitdem sie laufen lernte. Christian lief ein paar mal an Andys Platz vorbei ohne was zu sagen. Er brachte Grünschnitt zum Container, da er seinen Platz fertig zum Verkaufen macht. Irgendwann lief er wieder vorbei und ich rief nur: „Du grüßt auch keinen mehr wa….“ Daraufhin kam er rum und wir schnackten erstmal über eine Stunde. Hatten uns ja auch schon seit ca. 3 Jahren nicht mehr gesehen. War totale Funkstille und heute redeten wir als wäre nie was gewesen. Ich fands gut. Später kam auch noch sein Bruder Markus. Die 2 haben sich ganz schön verändert, aber erkannt hätt ich die 2 immernoch überall. *gg* Die beiden wollen versuchen am Montag auch da zu sein, dann könnten wir einen netten Abend haben während wir ganz ruhig in den Mai feiern. Ich würde mich freuen wenn es klappt. :o) Christian wusste noch nicht mal, dass Anita und Chris geheiratet haben und Anita schwanger ist. Na ja nun ist er schlauer und freut sich für die zwei. Übrigens will er ein Klassentreffen organisieren und wird deswegen noch auf Dich zukommen Chris.

Später bin ich dann rüber zu meinen Eltern und dort haben wir in aller Gemütlichkeit gegrillt. Zwischenzeitlich hatten wir besuch von Kimba. Einem Cavalier King Charles. Er flitze mit Blacky nur so über die Pltze.

Abends haben wir dann DSDS geschaut. Das Ergebnis hab ich jedoch daheim gesehen und finds echt scheiße, dass Lisa raus ist. Aber vielleicht gewinnt Marc dadurch leichter. Ich gönn es ihm jedenfalls von ganzem Herzen.

Am Montag sind wir wieder da und werden wieder einen sehr schönen Tag haben. Vielleicht geh ich dann auch mal in den See schwimmen. Das wäre auch nett. Ich freu mich jedenfalls schon drauf. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.