Kleinkindzeit

Alex und der Leistenbruch

Es war der Silvesterabend als wir bemerkten, dass der Hoden von Alex einseitig geschwollen war. Da er nicht verfärbt war und keine Schmerzen verursachte, blieben wir gelassen und saßen am 2. Januar bei der Vertretungskinderärztin. Sie besah sich alles und urteilte: Wasserbruch. „Da müssen Sie zum MVZ, die sollen schauen, ob es operiert werden muss.”

Meine Jungs werden Kindergartenkinder

Vor einem Jahr genau teilte ich mit Euch meine Gedanken zum Thema Kindergarten oder kindergartenfrei. Ich berichtete von einem Besuch in einem Kindergarten und meinem eher schlechtem Bauchgefühl was diesen betraf. Von dem Kindergarten hörte ich übrigens nie mehr was. Beim kleinen Kindergarten um die Ecke stand ich schon zwei Jahre auf der Liste und […]

Ostermontag – Die erfolglose Eiersuche

Nach einem wundervollen Ostersonntag, ging es direkt weiter mit einem ereignisreichen Ostermontag. Spontan beschloss mein Bruder samt Frau und Kindern uns in den Park der Sinne in Laatzen zur großen Ostereiersuche zu begleiten. So fuhren wir gemütlich dorthin und standen um Punkt 10.20 Uhr vor dem verschlossenem Tore und warteten auf den Osterhasen.

Unser Osterfest

Das Osterfest haben wir nie groß gefeiert. Es ist für uns mehr Familienzeit. So kommen meine Schwiegereltern jährlich nahe dem Osterfest für eine Woche zu Besuch. Auch dieses Jahr war dem in der zweiten Aprilwoche so. Die Jungs freuten sich sehr (wir Eltern natürlich auch). Die Oma durfte gaaaanz viel Spielen und einen Tag waren […]

Der 1. Friseurbesuch der Kinder

Gestern war es soweit. Ich habe mich zum allerersten Mal überwunden mit den Jungs zum Friseur zu gehen. Seit Herbst durften die Haare wachsen und nur einmal habe ich seitlich und hinten etwas gekürzt. Doch nun sollte mal ein richtiger Schnitt rein. Hätte ich doch nur nicht…. aber ich greife vor.

Lernen und fördern mit Rabe Linus

Anzeige Meine Kinder – vor allem Alex – sind ganz verrückt nach Rätselheften. Um genau zu sein nach Vorschulheften. Sie lieben es mit mir am Esszimmertisch Platz zu nehmen und die Vorschulaufgaben von Bussi Bär auszufüllen. Doch da mir Bussi Bär und Bummi Bär zu viel Plastikkram als Spielzeug dabei haben, was sich ständig wiederholt […]

Krank sein vor Weihnachten ist doof

Dieses Weihnachten war anders als all die Weihnachten zuvor. Wir hatten alles so schön geplant. Am Heiligabend sollten mein Onkel und meine Tante zum Krapfen und Streuselkuchen essen vorbei kommen. Die Bescherung wäre dann nur mit meiner Ma gewesen und abends wäre ein Braten dran gewesen. Am 1. Feiertag wollten wir mit meiner Ma und […]

So war unser Nikolaustag

Am Vorabend des Nikolaustages waren meine Jungs schon aufgeregt und putzten ihre Stiefel. Sie freuten sich darauf, was der Nikolaus ihnen in die Schuhe tun würde. Seit neusten können sie auch einige Weihnachtsliedertexte und singen gern. Vor allem “Lasst uns froh und munter sein”. 🙂 Nachdem die Jungs schliefen, spielte ich Nikolaus und bestückte die […]

Conny, wie läufts denn so?

Tja, was soll ich Euch derzeit groß erzählen? Das Leben plätschert so vor sich hin. Seit 2 Wochen ist mein Leben auf den Kopf gestellt. Die Trauer hat mich fest im Griff und ich versuche im Alltag sie beiseite zu schieben. Meine gesamte Welt erscheint mir stiller. Ich fühle mich wie in Watte gepackt. Ständig […]

Unser Besuch auf der Infalino

Anzeige Wir wollten Samstags zur Infalino, doch durch die Lieferung unseres neuen Kühlschranks (nach 14 Jahren gab der alte Kühlschrank den Geist auf), verschob sich alles um einen Tag. Somit fuhren wir am Sonntag gleich frühmorgens um 9 Uhr los. Die Jungs waren sehr aufgeregt, denn es hieß “Zugfahren”. Nun ja, nicht wirklich Zug. Wir […]