Gestern beim Gassi gehen

Juhuuhat René etwas entdeckt, an mich gedacht und mitgenommen. In einer Stadt ist es doch sehr normal, dass Leute etwas, was sie nicht mehr brauchen, einfach auf die Strasse stellen. René verließ also das Haus und begab sich Richtung Lister Platz. Er ging an 8 Polizeibeamten vorbei, was doch ungewöhnlich ist. Beim Friseur brannte Licht, vermutlich hat es einen Einbruch gegeben, aber sicher weiß ich das nicht. Nun denn gleich hinterm Lister Platz entdeckte René 2 gelbe Säcke, die an einer Hauswand lehnten.

Er schaute hinein und oben auf lag ein Stephen King Buch. Die Tüten waren mit Büchern gefüllt. Er schnappte sich beide Tüten und schleppte sie heim. Es hätte nur noch gefehlt, dass die Polizisten ihn angehalten hätten bei seiner Ladung. *lol* Ich freute mich riesig, dass er die Bücher für mich mitgenommen hat. Es sind hauptsächlich alte Schulbücher aus den 70ern, aber auch ein paar alte Kinderbücher und eben 2 Stephen King Bücher. Die Bücher sind alle gut erhalten und gerade die Schulbücher sind recht interessant. Da hab ich viel zum Stöbern. Ich fand’s voll lieb von René.

IMG 2571

3 thoughts on “Gestern beim Gassi gehen

  1. Boah das war wirklich lieb! Und derjenige, der die Bcher rausgestellt hat, war auch sehr lieb. Weil er/sie die ja nicht losgeworden wre 8so alte Schulbcher), war es wohl so am besten :-)

  2. Na das ist aber lieb von Rene das er an dich dachte :O)
    Jetzt haste wieder genug Stoff fr die nchsten Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.