Tiefsinniges am Nachmittag

Dieses habe ich heute als Widmung in einem Buch gefunden.

Irgendwo muss unser Herz seine Heimat haben, weilt es nicht in der Freundschaft der Guten – so irrt es in der Fremde umher, und ist in Gefahr sich zu verlaufen.

Da steckt viel Wahrheit drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.