Auto, Bücherschrank und ein fremder Mann

Mein Auto konnte ich für 70 Euro auslösen. Es war Wasser in den Sicherungskasten gekommen. Klar dass er dann komplett spinnt. Bei den sinnflutartigen Regenfällen – kein Wunder. Jedoch war auch noch was anderes kaputt, was jedoch wohl der Abschlepper kaputt gemacht hat. Besten Dank an den Abschlepper…. *grummel*

Nachdem ich es dann wieder hatte bin ich mal flott einkaufen gefahren. Und da ich ja eh schon unterwegs war, machte ich auch einen Stopp beim Bücherschrank. Als ich gerade anfing das erste Regel zu durchstöbern, sprach mich ein Mann an. Etwas älter als ich, Locken, sah nicht schlecht aus und wollte wissen was das für ein Schrank sei. Ich erläuterte es ihm und er war danach als ich weiter stöberte sehr erpicht mir die Klappen immer hochzuhalten. Das war mir dann doch etwas unangenehm aber ich dachte mir, na ja lass ihn mal. Ich ahnte schon was noch kommen würde. Nachdem ich durch war mit Stöbern, versuchte er erneut mit mir ins Gespräch zu kommen. Ich war schon fast an meinem Auto als er mich fragte ob wir nicht einen Kaffe trinken wollen. Ich lehnte freundlich dankend ab. Er wirkte fast ein wenig geknickt.

Hach ja, ist doch ein wenig was anderes ob einem ein Mann im Internet ein Kompliment macht oder ein Mann dem man gegenüber steht. Sowas kann einem echt den Tag versüßen. :)

2 thoughts on “Auto, Bücherschrank und ein fremder Mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.