Mein Ausflug ins Second Life

Heute Nacht habe ich meinen ersten echten Ausflug ins SL gemacht. Es war mal sehr interessant. Als ich nach German auf der Weltkarte suchte, landete ich zuerst in einem BDSM Schloss. Öhm ja ne da wollt ich nun eigentlich nicht hin…. Ich veränderte meine Suche und kam dann an ein lausches Plätzchen mit lauter netten Leutchen. Sofort wurde ich freundlich aufgenommen und hatte eine nette Nacht.

Moepse 001

Schon nach kurzer Zeit setze sich ein Fuchs zu mir auf den Sessel und starrte mir auf meine Oberweite. *gg* Gut dass ich da schon eine Versteck-Geste hatte und ihm die Sicht nehmen konnte. :D Abgeblich hätte er ja gaaaaanz wonanders hingeschaut. *lach*

swing 001

Als dann einige gingen, wurde mir noch ein lauschiges Plätzchen eingerichtet weil man mir meinen Sessel geklaut hatte. :) Fand ich besonders lieb. :) Meine wunderbar bequeme Sitzgelegenheit schwang lauschig an den Bäumen hin und her. Mit den übrig gebliebenen Leuten und später auch weiteren die noch dazu kamen, unterhielt ich mich noch bis gerade eben. Es war ein richtig netter Abend. Man schenkte mir Objekte und Kleidung und half mir mich ein wenig mit dem Inventar zurecht zu finden. Sortiert habe ich es mir auch schon. :) Einen Taxifahrer lernte ich auch kennen, jedoch konnte mir keiner wirklich erklären wozu man ein Taxi in SL braucht…..

Ich werde auf jeden Fall wieder einen Ausflug ins SL machen, denn ich hatte wirklich viel Spaß. :)

One thought on “Mein Ausflug ins Second Life

  1. Ist witzig, wie sich da die Geister scheiden – die einen finden SL toll, die anderen ghnen vor Langeweile. Meines ist es auch nicht, aber ich kenne einige Leute, die da voll drauf abfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.