Was hat die Conny die letzten 2 Tage gemacht?

Die Conny, das bin ich, wisst Ihr ja. Steht ja auch fett drüber oben auf der Webseite. Wäre ja doof wenn ich nicht Conny wäre und Connys Weblog meinen Blog nenne. Ok ich weiche vom Thema ab.

Also was habe ich die letzten 2 Tage gemacht. Beginnen wir mit Mittwoch. Sinnvoll den Mittwoch vor dem Donnerstag zu nehmen, kommt so ja auch in der Woche hintereinander. Man, was bin ich heute aber intelligant, intelligont, intelligent.

Mittwoch

Oma bekam Besuch von Alina. Alina ist von der Pflegestelle und wird wohl in Zukunft jede zweite Woche mal für 1,5 Stunden vorbei kommen und mit Oma Kaffeeklatsch machen. Notwendig ist das nur bedingt. Ich konnte die Zeit ein wenig für mich nutzen und Oma war abgelenkt. Mir geht es dabei dann hauptsächlich darum, dass Oma andere Menschen um sich hat. Auf die Familie vor Ort reagiert sie sehr aggressiv – immer wieder jedenfalls – wobei sie aber auch oft ruhig ist. Je besser wir lernen mit umzugehen umso ruhiger können wir sie dauerhaft halten. Wie das kling…. als wenn ich von einem Haustier spreche. Aber so meine ich das nicht. Wir müssen darauf achten, dass sie sich nicht immer so aufregt und in Rage grübelt und und und. So wird das Leben für uns alle einfacher. Aktuell erreiche ich es indem ich ihr Anreize von außen mit der Tagespflege 2 mal die Woche und nun auch mit Alinas Besuchen (wird je nach Monat auch mal mehr Besuche drin sein). So kann ich bei schwierigen Situationen auf Alinas Besuch oder die Tagespflege anspielen und nachfragen wie es war. So wird Oma aktuell gut abgelenkt da ihr diese Dinge sehr viel Spaß machen. 

Gegen Abend brach ich dann zu den WP Bloggern Hannover auf. Ich war glatt mal als Erste vor Ort und wunderte mich wieso keiner aufmacht. Typisch ich….  und ich Depp twitter noch ob die Klingel defekt wäre…

IMAG0146 Das Treffen war wieder sehr interessant. Wir sprachen über das Theme und wie wir es anpacken wollen. Es geht voran. :) Nächstes Mal muss ich meinen Laptop mitnehmen, dann soll ich mitschreiben. Und auch bin ich dann mit der Blogvorstellung dran. Tja, da steh ich nun und weiß nicht welchen Blog ich vorstellen soll. Na ja ich hab ja noch ein wenig Zeit einen zu suchen oder zu überlegen. Und wie ich IMAG0147 mich kenne fällt mir erst 2 Tage vor dem nächsten Treffen ein welchen ich dann vorstelle weil ich mich einfach nicht entscheiden kann.. Wir dürfen aber nicht so viel zu knabbern mehr mitbringen. Mensch, da hat man doch dann weniger Hunger fürs Spandau. Wobei das Gummizeugs das muss ja sein und gegen Kekse hat auch keiner was und Schoki hat ja doch auch ne Daseinsberechtigung….

IMAG0155Nach dem Treffen gings ins Spandau. Ich futterte mal wieder das Rip Eye Streak – LECKER sag ich Euch. Der Salat dabei hatte mir dieses Mal nicht so gefallen muss ich gestehen. Vermutlich weil er so kleckerte und ich mich typischerweise mal wieder einsaute. *grummel*

Galaxy Tab Wir haben viel gequasselt, viel gelacht, es hat richtig Spaß gemacht. Niko war dann so nett und hat mich heimgefahren. Vielen lieben Dank dafür. Danke auch dafür dass ich nun sicher weiß, dass das Galaxy Tab nix für mich als Telefon gewesen wäre. Ich hab mich so doof gefühlt das Ding in der Hand mal ans Ohr zu halten, vor allem muss man das dann auch noch verkehrt rum halten, was denn das für nen Quatsch? Neeee. Und wer nun sagt das sieht nur bei Frau doof aus, der täuscht.

Donnerstag

Ein Tag voller Arbeit. Mein Mann und ich haben den ganzen Tag Frühjahrsputz gemacht. Das war mal wieder nötig und nun fühl ich mich wieder richtig wohl. Nur mein Büro sieht immer noch aus als wenn es bei Hempels unter’m Sofa wäre. Die Hempels sind ja eh so schreckliche Leute. Die können gegen das Vorurteil gegen sie aber auch nix mehr tun. Ich schweife schon wieder ab… Wie gesagt wir haben kräftig aufgeräumt und geputzt. Ich glaub am Sonntag frage ich meinen Mann ob wir die Gardinen machen wollen. Mal gucken. Ich fiel abends jedenfalls totmüde ins Bettchen.

Nun wisst Ihr was die Conny so gemacht hat und nun muss ich auch wieder weiter. Gleich kommt nämlich unser Vermieter und will eine Hausbegehung machen. Mal sehen was er zu dem Zustand sagt….

4 thoughts on “Was hat die Conny die letzten 2 Tage gemacht?

  1. kann dich Trösten ich könnt mir das Galaxy Tab auch nicht ans ohr Halten. Da bekomme ich ja nach 20min nen Samsungarm.
    Ne da lieber mir Headset telefonieren sieht zwar nicht besser aus aber verhindert einen schmerzenden arm.

  2. xD stimm ich dir zu da bleib ich bei meinen Mini HTC Wildfire.
    Das passt sogar in die Hemdtasche.

  3. Ok mit Headset würde es dann gehen aber mein Fall ist es dennoch nicht. Stell Dir vor als Frau gehst abends aus und hast nur eine kleine Handtasche…… das Ding passt gar net rein…… ich stell mir das genial mit einem Abendkleid vor. *klingel* Monsterhandy aus der Tasche zieh…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.