Rayman Legends für die Wii U

Rayman is back und rockt die Wii U. Ab dem 28, Februar gibt es Rayman Legends aus dem Hause Ubisoft im Handel, ich habe mir schon jetzt die Demo auf der Wii U angesehen und bin hin und weg und mega begeistert.

Rayman1

Kreiert wurde Rayman von Michael Ancel, welcher auch der Schöüper von Beyond Good & Evil sowie Raving Rabbids ist. Er entwickelt kreative Spiele mit hohem Spaßfaktor und so freute ich mich besonders als ich erfuhr dass es ein neues Rayman Spiel geben wird. Auf der Wii U sind dem Jump n’ Run Genre doch einige neue Möglichkeiten gegeben und ich war gespannt wie diese für Rayman wohl umgesetzt worden sind.

Worum geht es in Rayman Legends

Rayman2

Rayman, Globox und die Kleinlinge streifen durch einen Zauberwald. Sie stossen auf ein geheimnisvolles Zelt mit einer ganzen Reihe von verführerischen Gemälden. Jedes Bild erzählt eine Geschichte einer mythischen Welt. Nachdem sie lange auf das Bild einer mittelalterlichen Landschaft gestarrt haben, werden sie in das Bild hineingezogen. Und schon sind sie mitten drin im Abenteuer. Sie müssen rennen,springen und um die Wette kämpfen bis sie ihr Ziel erreichen und die Geheimnisse der Bilder lüften.

Die Steuerung und die musikalischen Level

Das besondere am Spiel ist natürlich die auf die Wii U zugeschnittene Steuerung. Man setzt das GamePad auf ganz unterschiedliche Weise ein. So gibt es ein Level in dem man ein Schild mit dem GamePad steuert. Hier muss man sich entweder zum Schutz drunter stellen oder aber drauf springen um weiterzukommen. Bei 2 Spielern muss man sich sehr genau absprechen und gemeinsam handeln um das Level durchzustehen.

In der Demo gab es auch ein Beispiellevel für diese Steuerung. So hatte ich eine Fliege mit welcher ich Gegenstände löste, verschob oder auch drehte. Nur so konnte Globox weiterlaufen.

Wenn man allein spielt, so kann man auch mit ausgeschaltetem Fernseher das Spiel nur am GamePad zocken. Sehr praktisch!

rayman4

Ein Highlight sind die musikalischen Level. Dass Musik egal ob Film oder Game immer sehr wichtig ist, ist uns wohl allen bekannt. Rayman Legends geht jedoch noch einen Schritt weiter. Hier wurde der Spielverlauf der Musik angepasst. Das macht Laune, das macht Fun. Wir haben uns im Level Castle Rock mega amüsiert. Unser Lieblingslevel der Demo! Wir wollen mehr davon.

Vor allem würde mich interessieren wie die 3D Bosskämpfe aussehen. Diese haben nämlich eine zusätzliche Dimension und können von überall her angreifen.

Unser Let’s Play der Demo

Ich habe die Demo durchgezockt und mein Mann schaute zu. Er hatte genauso viel Fun dabei wie ich. Und das nur beim Zusehen. Schaut ins Video und amüsiert Euch mit uns :)

Navigationsfehler in der Demo

Es gibt einen kleinen Fehler in der Demo bzw. eine Sache sorgt für etwas Verwirrung. Wie ich erfuhr ist es nicht nur mir passiert dass man anfangs nicht wusste wie man die Demo startet und sich wunderte wieso man wieder im Hauptbildschirm war. Auf dem Touchfeld des GamePad kommt man zurück zum Menü während man Rayman anfangs noch mit den Sticks am GamePad steuert. Hier also vorsichtig. Die Demo ist nicht kaputt, es geht. :)

Multiplayer Action

Das Spiel ist mit bis zu 5 Spielern spielbar. Man kann aus unterschiedlichen Charakteren wählen und die Level jeweils durchspielen. Alle Figuren sind kultig und lustig. Manche cooler, manche knuffiger. Die Möglichkeiten des Spiels nehmen mit mehreren Spielern zu. So übernimmt der Spieler mit dem GamePad eine Art Hilfsfunktion damit die anderen Spieler das Level meistern können. Es ist schon fast grundsätzlich so dass gemeinsames Spielen auf der Wii U mehr Fun macht als allein, doch ist der Spaßfaktor bei diesem Spiel auch allein schon sehr hoch.

Rayman3

Fazit

Das Spiel bekommt von uns eine absolute Kaufempfehlung und wäre für mich sogar ausschlaggebender Punkt die Wii U zu kaufen. Ich finde Rayman kultig und die neue Steuerung in Kombi mit dem Spiel gelungen und faszinierend. Und für 49,95 Euro ist es sogar erschwinglich. :)

Wie findet Ihr das Spiel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.