Familäres

Rund um meine Family

Oma im Krankenhaus – eine schwere Entscheidung musste vorsichtshalber getroffen werden

Wie gestern schon einige ahnten, wurde Oma ins Krankenhaus gebracht. Ich erhielt einen Anruf vom Pflegeheim, dass Oma ins Krankenhaus gebracht würde und es “sähe nicht gut aus”. Oma war sehr schwach und war nicht ansprechbar. Sie hatte bereits einen Tag vorher einen Notarzt da, über den ich noch nicht informiert war. Da gehen einem […]

Es sieht nicht gut aus

Manchmal beginnt ein Tag wirklich gut. Man hat gute Laune, auch ohne Sonnenschein, und will sich frisch, fromm, fröhlich, frei ans Werk machen. Doch dann kommt ein Anruf….. Man muss warten und hat nur einen Satz im Kopf. "Es sieht nicht gut aus." Hoffen & Bangen geben sich die Hand. Das Werk vergessen, die frische […]

Wieviele Handtücher braucht ein Mensch eigentlich?

Dass wir aktuell unsere Wohnung umbauen, das wisst Ihr ja bereits. Doch dabei stolper ich immer mal wieder über Dinge, wo ich nur den Kopf schütteln kann. So nun über Handtücher….

Der Umbau geht weiter

Mein Mann und mein Bruder sind weiterhin fleißig. Ich bin es soweit ich es kann, ich mach mal einfach unsere Steuererklärung während die Männer ackern. Ich kann ja dank meines immernoch schmerzenden Rückens nichts tragen geschweige denn groß laufen. Und mit der Steuererklärung bin ich eh im Verzug, muss ja auch gemacht werden. Und den […]

Der Hexenschuss Umbau

Da mein Mann diese Woche komplett Urlaub hat, hatten wir uns vorgenommen mit dem Umbau der Wohnungen weiterzumachen. Da Oma nun im Heim ist, haben wir ihre Wohnung übernommen und bauen dementsprechend aus 2 Wohnungen eine und räumen dazu ihre Wohnung logisch auch aus. Die Flurwand ist bereits rausgenommen so dass es auch räumlich schon […]

Oma im Heim besucht

Nachdem mein Frankfurt Aufenthalt mit einer 7 Stunden Heimreise dank Stau und Dauerbaustellen endete, genoss ich es wieder daheim zu sein. Meine Wuffels freuten sich und mein Mann natürlich auch. Für mich ging es Montag dann direkt ins Heim zu Oma um den Heimvertrag zu unterschreiben. Nachdem ich ja erst schlimm erkältet war und dann […]

Ein Leben ohne Badezimmer und Wäscheständer

Da unser Badezimmer momentan dank eines Wasserschadens komplett auseinandergenommen ist, dusche ich in Omas Küche. Omas Wohnung hatte seitdem das Haus gebaut wurde (ca. 1790) noch nie ein Badezimmer und während der letzten 50 Jahre, in welchen meine Oma in der Wohnung lebte, gab es dort auch nie eines. Es gab immer nur die Küche […]

Conny entdeckt Berlin und trifft Hannoveraner

Anlässlich der republica befinde ich mich zur Zeit in Berlin und blogge heute mal aus der Hauptstadt heraus. Mein Mann war am Mittwoch zu seinen Eltern zu Besuch gefahren. Seine Schwester hatte Geburtstag und da wollte er mitfeiern. Ich blieb daheim, denn gestern hieß es nach über einem halben Jahr mal wieder das Steuer in […]

Mein 33. Geburtstag

Das Reinfeiern Gestern Abend trafen sich Robert, Michi und Ela, mein Mann und ich uns zwecks Reinfeiern meines Geburtstags. Wir fuhren zum Restaurant 12 Apostel und aßen. Es ist ein tolles Restaurant, welches ich bereits vor der Eröffnung kennenlernen durfte. Das Essen dort ist noch immer saulecker. Die Männer hatten natürlich FLEISCH. Steak – für […]

Alles umsonst aufgeräumt?

Heute habe ich den ganzen Tag damit verbracht unsere 6 Regale im Wohnzimmer aufzuräumen. Komplett ausgeräumt, ausgewischt und neu und ordentlich wieder eingeräumt. Natürlich sind diese noch immer voll, das geht gar nicht anders bei uns, aber es ist doch deutlich ordentlicher geworden und ich war stolz auf mich dass ich es vor allem auch […]