Nikolaus ist vorbei

…und ich hab vergessen zu bloggen. Na das kann ja mal passieren. Ich bin aber auch viel beschäftigt. Man hat mir empfohlen eine Idee umzusetzen und so tu ich dies nun. Keine Sorge, wenn es fertig ist, schreib ich es hier. Zum Nikolaus gab es von meiner Oma eine Packung von Ferrero mit Mon Cherie, Küsschen und den leckeren Roche. Eine Schweinerei dass da nun 2 Kugeln weniger drin sind als früher!!! Dazu fand ich noch 5 Euro drangesteckt. Meine Eltern liessen sich auch nicht lumpen und überreichten mir abends eine Tafel mit Haselnussnougat. Auch darin fand ich 5 Euro. *freu*

Ansonsten war mein Tag recht öde. Blacky hat wieder kurzes Fell und ist seitdem anschmiegsam und kuschelig. Richtig schön. Nachmittags war ich beim Rheumatologen und wurde mal wieder untersucht. Mal sehen was der Blut- und Urintest ergeben. Vermutlich wie immer. Leberwerte aufgrund Medikamenten zu hoch aber sonst Rheuma eben. Auf dem Rückweg habe ich noch ein wenig gebummelt – ging eh nicht anders, da mir eh alles weh tat. Ich habe jedoch noch das Weihnachtsgeschenk für meine Oma gefunden. :D Nun muss ich nur noch für meine Großeltern mütterlicherseits, meine Tante und meinen Onkel und für meine Großtante was Feines machen oder finden. :) Ansonsten habe ich schon alles zusammen. So und nun geh ich schlafen bzw. versuche es. Ich hasse es im Winter die ganze Nacht mir um die Ohren zu schlagen weil meine Krankheit sich in den Kopf gesetzt hat mich nicht pennen zu lassen. Dieses Dauermüde sein geht mir sowas von auf den Senkel…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.