Spätzle mit Pilzen und Speck

Mein Mann hat jetzt eine Woche Urlaub und damit muss ich versuchen nicht nur den Geschmack der Kinder sondern auch seinen zu treffen. Und das macht man am besten mit Nudeln :-D

Zutaten

  • 500 g Spätzle
  • 75 g Schinkenwürfel
  • 500 g frische Champignons
  • 200 ml Milch
  • 4 EL Schmand
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • (ein Schuss Zitronat)

2018-04-28 12.00.47

Zubereitung

Die Spätzle nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne wird der Speck bei mittlerer Hitze in Öl ausgelassen. Die Pilze kommen hinzu und werden dann bei starker Hitze angebraten. Nun den Schmand unterrühren, die Milch zufügen und mit Salz und Pfeffer Würzen. Ich habe noch einen Schuss Zitronat zugefügt, ist aber kein muss. Nach wenigen Minuten ist ist die Soße schön sämig und die kleingehackte Petersilie kann als Garnierung oben drüber gestreut werden. Dazu passt ein grüner Salat.

2018-04-28 11.59.13

Es hat allen gut geschmeckt. Und wie sagte mein Mann: „Darfste gern mal wieder machen“. Auch die Jungs haben richtig gut gefuttert. Vor allem Basti hat fast seinen ganzen Teller leer gefuttert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.