Die Brandnooz Box Classic im September

Anzeige

Meine Brandnooz Box aus September kam vor kurzem an und wurde von mir schon kräftig durchprobiert. 😀

brandnooz Box Abo

Und da haben wir den leckeren Inhalt.

Lindor Beutel Dunkle Mischung

  • 3,99 Euro
  • Launch Oktober 2019

Gleich 3 Sorten Schokokugeln finden sich in diesem Beutel. Zwei der Sorten schmeckten mir sehr gut, doch obwohl ich eigentlich 70% Zartbitterschokolade sehr gern mag, mochte ich besagte Kugel so gar nicht. Aber die anderen beiden sind mega lecker.

Hengstenberg Hot Dog Gurken

  • 1,59 Euro
  • Launch September 2019

Noch hatte ich keine Gelegenheit die Gurken auszuprobieren. Ich finde die kleinen Gurkenwürfel jedoch sehr spannend, vor allem wegen dem kräuter-würzigem Aufguss. Ich freue mich schon auf das nächste Hot Dog essen, muss jedoch erst noch ein paar Dinge dafür besorgen.

Diäko Schoko-Haselnuss-Aufstrich

  • 2,98 Euro
  • Launch Juli 2018
  • Goodnooz Produkt

Ich bin absoluter Nutella-Fan, jedoch seit der Umstellung der Rezeptur über all die Jahre doch etwas weniger Fan. Jeder Schoko-Haselnuss-Aufstrich muss sich bei mir also mit Nutella vergleichen. Dieser schmeckt natürlich völlig anders als Nutella, aber dafür mehr nach Schokolade und Haselnuss. Eine interessante Alternative.

ProFresh Blueberry by Fishermann’s Friend

  • 1,19 Euro
  • Launch Juli 2019

Hier muss man nicht ganz so hart sein, um nicht zu schwach zu sein. Es ist eine sanftere Alternative zur Atemerfrischung. Für Weicheier wie mich genau richtig.

Milford Früchtetee und Ingwertee

  • 1,99 Euro

Der Tee kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Die letzten Tage hatte ich ein wenig Magenproblemchen und der Tee war eine nette Beruhigung für mich. Ich finde ihn sehr lecker. und habe ihn schon zur Hälfte leer getrunken.

Cirio Cucina Mediterranea CousCous

  • 2,75 Euro
  • Launch August 2019

Couscous habe ich erst vor wenigen Jahren für uns als Alternative kennengelernt. Vorgegart im Beutel ist es eine schnelle und leckere Mahlzeit. Man kann es sowohl kalt als auch warm genießen.

W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Aplle, Carrot & Raspberry

  • 0,79 Euro
  • Launch März 2019

Hierbei handelt es sich um ein veganes und palmölfreies Müsli mit fruchtigem Geschmack nach Äpfel, Himbeeren und Karottenstücken.

König Rotbier

  • 0,70 Euro
  • Launch März 2019

Rotbier ist vielleicht die älteste Biersorte der Welt. Noch habe ich es nicht probiert, aber der passende Zeitpunkt wird kommen.

Rauch Happy Day Superfruits Heidelbeere + Acerola

  • 1,99 Euro
  • Launch August 2019

Ich liebe die Säfte von Rauch. Meine Lieblingssorte: Kiwi Erdbeere. Schon immer gewesen. Auch diesen Saft mag ich gern, vermische ihn aber sehr stark mit Wasser – wie ich es mit allen Säften mache.

Organics by Red Bull

  • 1,39 Euro

Red Bull kennt wohl ein jeder von uns. Energy Drinks mochte ich als junge Erwachsene gern und auch heute – wenn ich denn mal ausgehe – trink ich es hier und da ganz gern. Ich gestehe jedoch, dass ich lieber allein meine Cola mit Red Bull mische.

Hawesta Thunfisch Inspiration mit Jalapeno

  • 2,79 Euro
  • Launch März 2019

Ich konnte durch die Brandnooz Box schon so einige Hawesta Thunfisch Döschen probieren und bisher hat mir so ziemlich jede zugesagt. Es waren sehr leckere Kompositionen dabei und so ist auch diese hier ein Genuss.

Freche Freunde Freche Gemüsebratlinge Dinkel / Paprika

  • 2,49 Euro

Die Gemüsebratlinge von Freche Freunde sind leicht zu machen und meine Jungs mögen sie sogar – von daher bin ich begeistert. Sie sind sogar für die Brotdose geeignet.

brandnooz Box Abo

Der Gesamtwarenwert lag bei 24,64 Euro. Ein wirklich guter Gegenwert und eine wirklich interessante, gut gemischte Box. Es waren viele Produkte bei, die ich noch nicht kannte und die für mich spannend waren.

Wie hat Euch die Box gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere