Reissalat ohne Kühlen

Dieser Reissalat ist sehr praktisch, wenn man picknicken möchte. Er kommt nämlich auch ohne Kühlung aus.

Zutaten

  • 2 gelbe Paprika in Streifen oder gewürfelt
  • ca. 2 Handvoll Cocktailtomaten halbiert
  • 1/2  Zucchini in dünnen Scheiben (roh)
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln in feinen Ringen
  • ca. 200 bis 250 g Reis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 Knoblauchzehe zerdrücken
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • 5 Blätter Basilikum fein geschnitten

Zubereitung

Reis kochen und abkühlen lassen. Marinade anrühren und das Gemüse zufügen. Reis und das Basilikum zuletzt. Wobei man das Basilikum auch weglassen kann, wie ich finde. 🙂

Es schmeckte sehr gut. Ich hatte es zu einem Mamatreffen mitgebracht und es wurde sehr gern zugelangt und gefuttert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.