Chaos

Genau das Wort „Chaos“ bezeichnet die momentane Situation bei mir daheim. Gestern hatte ich nen Putzfimmel und die Wohnung in Ordnung gebracht. Heute sitze ich den gaaaaanzen Tag vorm PC um den zum Laufen zu bekommen. Nun denn, es funktioniert, langsam aber sicher. Jedoch liegt noch eine Meeeeenge Arbeit vor mir…….*snauf*

Dann kommt hinzu, dass mein Bruder sich heute nachmittag den Mittelfussknochen gebrochen hat. Nun muss ich ihn morgen durch die Gegend kutschieren. Und die Freundin meines Bruders hat gestern Abend entgegen dem Rat meines Bruders eine Blondierungsflasche verschlossen (Flüssigkeiten waren drin!) und als sie heute von der Arbeit kam ………. Chaos. Die Flasche ist mitten im Wohnzimmer explodiert. Alles voller getrockneter Flecken Blondierungscreme……..noch Fragen? Es war alles voll. Vom Sofa bis zum Bodenlautsprecher, von dem TFT-Monitor bis hin zum Fernseher und Stubenschrank. Und die gute Hose meines Bruders war auch gesprenkelt…… Es stand ja nur auf der Flasche drauf: „Nicht verschlossen lagern.“ Sowas muss echt nicht passieren. Klar war mein Bruder sauer, wär ich auch gewesen.

Heute vormittag war ich dann auch noch mit beiden Hunden Gassi und trotz Regenschirm war ich bis auf die Knochen nass. Ätzend. Dafür war’s dann spaßig mit anzusehen, wie die 2 Hunde auf meinem Bettlaken rumhopsten und versuchten sich zu trocknen. *gg* Na ja das Laken kann ich nu auch wechseln……..

4 thoughts on “Chaos

  1. Na komm sei doch ehrlich, Du brauchst dieses Chaos in Leinem Leben *lol* Hoffe dass bald alles wieder luft und gr Dich ganz lieb aus dem momentan sonnigen Dormagen *winke*

    Liebe Gre Ute

  2. Ne Du, gaaaanz ehrlich, ein wenig Ruhe das wre momentan schn. Aber es wird………. wenn ich erst aufschreibe, was heute wieder passiert ist..*kopfschttel* Ich bin erstmal bedient. Werde aber noch drber berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.