Mäxchen ist von uns gegangen

maexchen3Eines schönen Tages im Urlaub hörten wir ein Zwitschern. Wir gingen raus und auf dem Dach unseres Vorzeltes saß dieser kleine süße Nymphensittich. Wir fingen ihn ein und nahmen ihn mit nach Hause. Er war von Anfang an handzahm.

Über sehr sehr viele Jahre war Mäxchen Teil unserer Familie.

Erst letztes Jahr hatte er Krämpfe in den Beinen und war dem Ende nah. Durch Durchspülung der Nieren und der Leber konnte er damals in der Tierklinik noch gerettet werden. Er bekam von da an viele Medikamente, die jedoch seinen Durchfall nicht beenden konnten. Dieses Mal konnte er dem Tod nicht von der Schippe springen. Heute Morgen lag er tot in seinem Käfig.

2 thoughts on “Mäxchen ist von uns gegangen

  1. leider kann man mit Tieren (auch mit Menschen) nur eine begrenzte Zeit verbringen und die sollte man versuchen, sich so schn wie mglich zu machen!

    Lieben Gru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.