Mein Sonntag

Heute hatten René und ich einen Termin in einer Gaststätte. Wir haben uns die Räumlichkeiten angesehen und den Termin festgemacht. Einen DJ brauchen wir nun auch nicht mehr suchen. Die Gaststätte arbeitet eng mit einem zusammen, diesen werden wir einfach nehmen. Mein Vater wollte eigentlich mit mir zusammen die Musik zusammen stellen und den DJ machen. Das geht nun nicht mehr und ich würde keinen anderen Verwandten oder Freund als DJ akzeptieren.

Danach sind wir nach hause und ich habe mich hingelegt. Von 14 Uhr bis 20 Uhr habe ich geschlafen. Nun bin ich natürlich wach….

Ich fühle mich leer und ausgelaugt und kann es noch immer nicht begreifen.

Am Freitag war ich mit meiner Mutter ja das Sarggesteck aussuchen und danach fuhren wir noch zum Kik. Ich habe mir dort 2 Oberteile gekauft. Eines davon werde ich zur Trauerfeier tragen. Das Oberteil hätte meinem Papa bestimmt gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.