So beginnt ein toller Tag

Die Übelkeit wollte nicht weichen und mir war immer wieder schwindelig. Um kurz nach 7 Uhr weckte ich meine Ma und sie fuhr mich ins Krankenhaus. Erstmal Blutdruck und Zucker messen. War beides in der Norm. Übel war mir immer noch. Ich war mega wackelig. Man wollte mich aufnehmen jedoch gab’s kein Zimmer. Ich hätte auf dem Flur liegen müssen und man empfahl mir dann doch lieber zum Hausarzt zu gehen und notfalls dann wieder ins Krankenhaus zu kommen. Vor allem aber auch deshalb weil die gesamte Station mit Brechdurchfall-Patienten überflutet wäre.

Also fuhr mich meine Ma zu unserem Hausarzt. Dort angekommen EKG nochmal Blutdruck und auch wiegen. Mist wieder 3 Kilo drauf. Dann Untersuchung und Blutabnahme sowie Urin abgeben. Morgen bekomm ich Ergebnisse. War eh nächste Woche mit Blutabnahme dran daher passt es. Ich bekam ein Rezept für Tropfen gegen Übelkeit, die ich nun bei Bedarf nehme.

Übel ist mir immer noch. Schwindelig zeitweise auch immer wieder. Ich fühl mich k.o. und wackelig. Ich werde mich bald mal ins Bett legen und versuchen etwas zu schlafen. Ich soll mir auch etwas Wärme in den Nacken packen falls es von der Wirbelsäule kommt. Mein Doc vermutet jedoch eher dass ich mir einen Virus gefangen habe und vielleicht auch Magen-Darm abbekomme und das der Anfang ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.