Würzige Kraut-Schupfnudeln mit Kassler und Sauerrahm

IMG_9622

Die Tage hatte ich würzige Kraut-Schupfnudeln mit Kassler und Sauerrahm zubereitet. Schupfnudel waren bisher eher weniger mein Geschmack, doch hier hats mir wirklich gemundet.

Geliefert wurden 400g Schupfnudeln, 2 Kasslerscheiben, ein halbes Bund Frühlingszwiebeln, 1g Schupfnudelgewürz, 1 Dose Sauerkraut und ein halber Becher Saure Sahne.

Als erstes heizt man dem Backofen ein. 120 Grad Umluft reicht aus. In der Pfanne werden EL Öl erhitzt und die Schupfnudeln unter gelegentlichen Wenden 8 Min. lang knusprig angebraten. Danach kommen sie in eine Auflaufform und ab gehts zum warm halten in den Ofen.

Die Kasslerscheiben schneiden wir in ca. 2 cm große Würfel und braten sie ca. 3 Min. in der Pfanne an. Danach kommt die Gewürzmischung hinzu und die Dose Sauerkraut geben wir auch noch mit in die Pfanne. Das Ganze wird 5 Min. erhitzt.

Die Saure Sahne würzen wir mit Salz, Pfeffer und Zucker. Die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten. und unter die Kasslerpfanne gehoben. Nun noch mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken. Das Ganze nun mit den Schupfnudeln und dem Saurrahm servieren.

IMG_9623

Mir hat es recht gut geschmeckt. Kassler und Sauerkraut schmecken zusammen immer gut. Da gabs nichts zu meckern. Mein Mann hats natürlich – na wer weiß es – nicht gegessen. :) Dafür aber mein Besuch. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.