Conny suchte keine Eier und hatte dennoch Spaß an Ostern

Ostern ist vorbei, hoffentlich sind alle Eier gefunden worden, ansonsten hat man an Pfingsten sicherlich noch seinen Spaß….

Wir feiern Ostern nicht wirklich. Nix mit Eier suchen und Co. Wir nutzen die freien Tage dann lieber um gemeinsame Zeit zu verbringen. So sind mein Mann und ich am Samstag einfach mal ausgegangen. Ein wenig was trinken und haben nette Menschen kennengelernt. War ein sehr netter amüsanter Abend. Hat richtig Spaß gemacht.

Am Sonntag schliefen wir aus – nein ich korrigiere, er schlief aus. Ich war schon recht früh wieder wach. Keine Ahnung wieso. Wir trödelten in den Tag und machten uns dann auf zu einem Mittelaltermarkt, wo wir einen feuchtfröhlichen Abend verlebten. Nette Gespräche, viel gelacht, es hat einfach Spaß gemacht. :)

575665_10201026274239435_1748562183_n163524_10201024872884402_1401723978_n

Alle saßen im Zuber, während René und ich draußen blieben, und die Versorgung übernahmen. Ein kleiner Trip zurück in die Vergangenheit. Gäbe es eine solche Reise zu buchen, ich würde sofort zuschlagen und wüsste wo mein nächster Urlaub stattfinden würde. So muss sich im Internet dann mal eine andere Reise finden lassen. :) Das war bestimmt nicht unser letzter Mittelaltermarktbesuch. Und wenn das Wetter nächstes Mal wärmer ist, dann geh ich auch in den Zuber. Das sah soooo schön warm aus darin. Hin und wieder hielt ich meine Hand zum Auftauen rein. Hach herrlich sag ich Euch. :) Mein Schatz saß lieber am Feuer und übernahm den Feuer-Wachdienst sowie den Badewasser-Erwärmdienst. :) Ich persönlich liebte den Geruch des Feuers. Und die Sterne konnte man über uns auch wunderbar sehen. Das liebte ich auch schon immer auf dem Campingplatz. Nur es muss noch eindeutig wärmer werden. *bibber*

Am Montag dann war Familientag angesagt. Ich erwachte leider mit Schwindelgefühlen. Das gefiel mir so nun gar nicht. Nein, das schimpft sich nicht Kater, denn ich hatte wirklich so gut wie nix getrunken. Mein Blutdruck war im Keller, vermutlich durch den Wetterumschwung. Ich weiß es nicht. Um 15 Uhr kamen mein Onkel Herbi und Tante Biggi vorbei. Zusammen wurde bei meiner Ma mit meinem kleinen Neffen und Oma zusammen Kuchen gegessen. Es war sehr nett. :)

Den Abend verbrachte ich mit Schlafen. Doch meine Schwindel- und Übelkeitsgefühle blieben. Das änderte sich auch fast den gesamten Dienstag nicht. Kaum bewegte ich mich, wurde mir schwindelig. Mein Blutdruck war bei 100 zu 60. Das nervte. Aber mit der Zeit wurde es etwas besser. Es ist noch immer nicht richtig gut, aber es wird. Muss wirklich das Wetter sein. Es soll ja wärmer werden aber bitte langsamer. Ich vertrag das Tempo nicht. Hoffentlich liest Väterchen Frost hier mit….. :)

Heute darf ich mich noch auf einen Gutachter der Wohngebäudeversicherung wegen unseres Wasserschadens im Bad freuen. Endlich gehts voran. Und bald ist die Hochzeit von 2 ganz lieben Freunden von mir. Ich freu mich schon sehr darauf. Hoffentlich kommt noch alles rechtzeitig an, was ich fürs Geschenk bestellt habe. Daumen drücken ist angesagt. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.