Die Kinderzimmer sind fertig – Das Babyschlafzimmer

Es ist geschafft!

Die Kinderzimmer sind fertig!

Ich freue mich sehr darüber, dass wir so frühzeitig alles fertig machten, vor allem nachdem ich nun nur noch Rumliegen darf. :) Timing ist alles. :)


Das Babyschlafzimmer

Zimmer1Zimmer2

Zimmer3Zimmer5

Der Schlafbereich ist nur 4qm groß. Früher war dieses mal unser Schlafzimmer. Aus dieser Zeit stammt noch das schwarze filigrane Wandtattoo. Da ich es noch immer hübsch finde, habe ich es einfach in die Dekoration integriert.

IMG_5171

Die Wanddekoration

An der Wand hängt ein Teppichbodenbild aus Resten des im Schlafbereich verwendeten Winnie Pooh Teppich.

Zimmer9

IMG_5173IMG_5175IMG_5176

IMG_5177

Die anderen Bilder sind von meiner Mutter gestickt worden, als ich ein Kind war.

Zimmer11

Die Wandtattoos ergänzen das Gesamtbild.

IMG_5182

Wir wollten weiß als Grundfarbe beibehalten. Normalerweise wird in Deutschland gern mit Farbe und Bordüren bei Babyzimmern gearbeitet und auch Laminat wird bevorzugt verlegt. Doch da ich von vornherein wusste, dass ich mit Stickern und den Stickereien meiner Kindheit dekorieren möchte, war weiß als Grundfarbe einfach das Passendere. Laminat in unserer Altbauwohnung ist auch nicht so empfehlenswert, weswegen wir dann doch lieber bei Teppich blieben.


Zimmer6

Kuscheltiere als Deko

Das Regal neben den Bettchen bietet später Platz für Spielzeug. Aktuell dient es nur dazu, oben drauf das Nachtlicht zu stellen und um dort später das Babyphone zu platzieren. Die Wauzis, das Regenbogen Glücksbärchi und der Poppels  sind Kuscheltiere aus meiner Kinderzeit, die aktuell nur der Deko dienen. Ich überlegte erst meine Schlumpf Kuscheltiere zu platzieren, jedoch finde ich die weniger schön und ansehnlich und haben eigentlich nur noch Nostalgiewert, weswegen sie auf dem Dachboden verblieben.

Zimmer8

Die Wickeltischauflage

Da ich mich keinem einheitlichem Motivmuster bei der Dekoration unterwarf, wählte ich die Wickelauflage mit Mäusen statt mit Eulen. Hierbei ging es mir nicht wirklich um das Motiv sondern ich orientierte mich einzig an der Wickeltischgröße sowie den Bewertungen bei Amazon. Mir war eine angenehme Dicke sowie eine Abwischbarkeit wichtig. Auch sollte sie nicht so leicht verfärben.


Zimmer10

Kinderbetten-Mobile

Dies Mobile stammt aus meinem eigenen Kinderbett. Meine Mutti hatte es 34 Jahre aufgehoben. :) Es funktioniert noch einwandfrei und die Plüschtierchen haben den Waschmaschinen-Waschgang einwandfrei überlebt.

Zimmer7

Wie Ihr seht, mixt sich bei uns alt und neu. Vieles aus meiner Kindheit vermischt sich mit Neuem. Dies Mobile bekamen wir zum Kinderbett dazu. Wir hatten die Möbel von unserem Zusteller gebraucht gekauft. Eigentlich wollte ich mein uraltes Kinderbett als Zweites aufstellen, doch da Mutti die Schrauben nimmer fand, kauften wir dann doch ein Neues. Optisch nun natürlich schöner anzusehen, dass beide Bettchen weiß sind. Die Matratzen jedoch habe ich komplett neu gekauft. Ich achtete auf gute Bewertungen und ob ein Öko-Siegel vorhanden war. Wer sich nun wundert, dass kein Himmel aufgebaut ist und auch kein Nestchen vorhanden ist, dem kann ich dies leicht erklären. Zwar sehen Nestchen und Himmel unglaublich süß aus, aber man soll sowas lieber nicht anbringen. Woher der plötzliche Kindstod kommt, weiß niemand wirklich, doch wird empfohlen für eine gute Belüftung des Kinderbettchens zu sorgen, weswegen Nestchen und Himmel eben nicht anzubringen sind. Statt Kissen und Bettdecke wird auch nur auf Kinderschlafsack gesetzt. Unnötiges freiliegendes Spielzeug soll ebenfalls nicht ins Kinderbettchen.

IMG_5178IMG_5181

IMG_5180IMG_5073

Die Spieluhren

Insgesamt haben sich 4 Spieluhren angesammelt. Das Schäfchen macht Naturgeräusche wie Walgesang und Regengeräusche. Ich hatte es in der damaligen Petite Box. Das schlafende Männchen war beim Kauf des Bettchens mit dabei und den Affen kaufte ich beim Bummeln. Die flache Spieluhr mit verschiedenen Melodien kaufte ich einst für meinen Neffen, doch irgendwie habe ich den Zeitpunkt verpasst, sie ihm zu schenken, sodass sie nun meinen Kids zugute kommt.

IMG_5066IMG_5067

Die Nachtlichter

Ich konnte mich partout nicht entscheiden, welches Nachtlicht mir besser gefällt. Also kaufte ich einfach Beide. Vielleicht gibt es ja einmal ein Battle der Nachtlichter :-D

IMG_5102

Der Windeleimer

Ich habe derzeit 2 Windeleimer. Den Großen habe ich mir selbst gekauft. Er bietet Platz für die Windeln 2er Jungs für einen Tag. Tägliches Leeren wird somit an der Tagesordnung sein. Dann riechts hoffentlich auch nicht. Und einen kleinen Windeleimer bekam ich zum Testen zugeschickt. Dieser wickelt die einzelnen Windeln nochmals in Tüten ein und soll absolut geruchsdicht sein. Ich werde es bald rausfinden. :)

Ich bin zufrieden damit, wie das Babyschlafzimmer geworden ist. Klein aber fein. :) Bunt gemixt mit alten und neuen Dingen. Ich freue mich auf den Tag, wenn die 2 Kleinen in ihren Bettchen liegen. :)

Aber natürlich gibt es auch noch ein Spielzimmer >>> 

6 thoughts on “Die Kinderzimmer sind fertig – Das Babyschlafzimmer

  1. Die Wauzis sehen aber noch gut aus. Da muß ich glatt meine Mutter nochmal auf die Suche schicken. Poppel und Wauzi (und so einiges andere) haben immer meine linke Seite bewacht ;)
    Das Schildkrötennachtlicht ist übrigens toll. Liebt unsere Katze auch :D
    Wo hast Du denn die Wickelkommode her?

  2. Ja bin immer gut mit meinen Sachen umgegangen :)
    Ich hab die Möbel gebaucht von unserem Zusteller gekauft, woher er es hat – keine Ahnung. Ich vermute Ikea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.