uroma

Der Uroma ihre Urgroßkinder gezeigt

Gestern wurde meine Oma 84 Jahre alt. Seit Mai 2013 lebt sie in einem Pflegeheim. Ich war sie zuletzt im Mai diesen Jahres im Heim besuchen. Ab Ende Mai durfte ich aufgrund meiner Risikoschwangerschaft nicht mehr groß das Bett verlassen und nach der Geburt war ich 3 Wochen im Krankenhaus und die erste Zeit mit […]

Kriegsrezept meiner Oma: Marzipan selbst machen

Heute veröffentliche ich einmal das Rezept meiner Oma – eigentlich sogar meiner Urgroßmutter – wie man Marzipan in Kriegszeiten herstellte. Damals waren Mandeln so gut wie nicht zu bekommen daher wurde Gries verwendet. Fachlich hieß es dann nicht Marzipan sondern wurde Nakapan genannt. Meiner Oma war das jedoch nicht bekannt.

In Erinnerung

  Meine Uroma ist nun bereits 20 Jahre tot. 20 Jahre ist eine unglaublich lange Zeit. Aber sie bleibt dennoch unvergessen. Ich erinnere mich noch gut an sie. Wie sie mit mir spielte. Und ja auch wie sie mir Bonbons gab, wirklich genauso wie in der einen Fernsehwerbung.