Ein Knuddelmonster zum Verlieben

Stell Dir mal vor Du verbringst im Kreise Deiner Familie einen ruhigen Abend. Ihr bastelt ein bisschen an einem Funkgerät und denkt nix böses. Plötzlich empfangt ihr komische Geräusche aus dem Funkgerät. Klasse, Du hörst wenigstens mal irgendwas aus diesem blöden Gerät und kurz darauf merkst Du, dass die Erde unter Dir zu beben beginnt. Die Garage wackelt und Sachen fallen aus den Regalen. In Panik rennst Du raus und siehst wie ein riesen großer Stein einfach mal so durch das Dach in Deiner Garage saust.

Verwundert gehst Du rein und bemerkst:
Das ist ja gar kein Stein. Das ist ein Raumschiff!

Klinkt wie aus einem schlechten Horrorfilm, ist jedoch der Beginn einer wunderbaren Serie!

IMG_6662

Alf, ein zotteliger Außerirdischer vom Planet Melmac, ist so bei der Familie Tanner gelandet.

Die Familie Tanner besteht aus:

  • Willie, ein sehr konservativer, sparsamer Mann
  • Kate, eine leicht reizbare und Frau
  • die Tochter Lynn, ein normaler Teenager (wenn man Teenager als normal bezeichnen kann 😉 )
  • der Sohn Brian, ein typischer kleiner Junge,
  • und die Katze Lucky.

In späteren Folgen kommt noch ein Baby hinzu.

Tja, Lucky hat seitdem Alf angekommen ist auf der Erde ein schlechtes Leben. Ständig muss sie um ihr Leben bangen. Denn Alf’s Hauptspeise ist nun mal Katze à lâ Art.

Jedoch ist Alf viel zu liebenswürdig um sie zu verspeisen, obwohl er sie schon mal in die Mikrowelle gesetzt hat….

Von nun an ändert sich das Leben der Tanner total. Alf muss bei Ihnen bleiben, da sein Heimatplanet explodiert ist. Man sollte denken, dass ein Melmacer von über 200 Jahren sich benehmen kann, jedoch kann man Alf eher als ein Kind bezeichnen. Ständig stellt er wieder was an und bringt sich dadurch oft in Gefahr. So manches Mal wäre die Regierung fast dahinter gekommen, dass er existiert. Jedoch, durch dem Einfallsreichtum der Tanners, kann er immer unentdeckt bleiben.

Aber was alles auf die Tanners und den Zuschauer zu kommt, möchte ich gar nicht verraten.

Man darf sich nur nicht wundern, wenn man einen Außerirdischen bei sich wohnen hat, dass man immer eine hohe Telefonrechnung hat. Ab und zu brennt auch mal die Küche und auch eine Riesenkakerlake kann schon mal durchs Haus rennen.
Diese Serie besticht durch den Sprach-/Wortwitz von Alf.

Hier nur ein kleines Beispiel:

Vor einem Grillfest der Familie
Alf: Hey, Willie. Ich hab schon mal den Grill angesteckt.
Am geilsten brennen die Räder!

Es ist eine Ideale Familien Serie und ich kann nur jedem empfehlen:
Schaut sie Euch unbedingt mal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.