Mega leckerer Gemüsereis

Fischstäbchen ist die leckerste Art meinen Jungs Fisch vorzusetzen. Ich variiere dabei gern mit den Beilagen. Dieser Gemüsereis fand großen Anklang.

Zutaten

  • Fischstäbchen
  • 250 g Langkornreis (Kochbeutel war es bei mir)
  • 4 Möhren
  • 2 Hände Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Erbsen (Tiefkühlerbsen)
  • 40 g Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz

2018-09-02 11.32.59

Zubereitung

Koche den Reis nach Packungsanweisung. Gib die 6 EL Tiefkühlerbsen ungefähr fünf Minuten vor Ende der Kochzeit dem Reis hinzu und lasse sie mitkochen. Schäle die Möhren und die Zwiebel und schneide beides in feine Würfel. Wasche die Tomaten und viertel sie.

2018-09-02 11.33.03

In einer Pfanne schwitze die Zwiebel- und Möhrenwürfel in der Butter an. Sie müssen so lange garen bis sie außen weich und innen noch bissfest sind. Vermische den Reis mit allen Zutaten und füge die Petersilienblätter (entweder tiefgefroren, die auftauen hast lassen oder kleingeschnittene frische ohne Stängel) hinzu.

Nun nur noch die Fischstäbchen anbraten – am besten auch in 40 g Butter – und zusammen servieren.

2018-09-02 11.41.22

Meinen Jungs hat es super geschmeckt. Sie haben den ganzen Teller leer gefuttert. Und den nächsten Tag servierte ich es mit Bratwürstchen. Da schmeckte der Reis sogar noch besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.