Die Brandnooz Genussbox im Mai

Anzeige

Diesen Monat kommen die Boxen aber auch flott hintereinander bei mir an. 🙂 Bin ganz begeistert über all die Leckereien. Doch diese Box hat es besonders in sich. Sie hat mir echt zugesetzt…. aber dazu beim Auspacken mehr. 🙂

brandnooz Box Abo

vitelements Choc Bar

  • 2,90 Euro
  • Relaunch Februar 2020

Der Riegel ist ok und stoppt den kleinen Hunger. Aber wäre für mich ehrlich gesagt kein Nachkaufprodukt.

Neuzeller Kloster-Bräu Spargel Bier

  • 2,48 Euro

Spargelbier? Ich wusste nicht mal, dass es sowas gibt. Ich bin echt gespannt, wie das schmeckt.

Mitsuba Wasabi Crunchy Peas

  • 1,89 Euro
  • Launch Oktober 2019

Produkt aus der Hölle…. muss es sein, denn so wie meine Zunge brannte, muss der Teufel persönlich die Gewürzmixtur gerührt haben. HÖLLE. Das brannte teuflisch! Ich bin zu schwach… meine Nachbarin erfreute sich dafür umso mehr an den Erdnüssen und urteilte mit einem: Lecker!

Mitsuba Wasabi Peanut Crunch & Crispies

  • 1,89 Euro
  • Launch Oktober 2019

Diese Leckerei ist zu 10% scharf. Die Crispies finde ich superlecker und mampfe sie gern. Man muss sich nur vor den dunkelgrünen Teilen mit Erdnuss drin in Acht nehmen. Wobei ich deren Schärfe gerade so ertrage, aber nicht unbedingt mag. Ich mampfe nun einfach die Crispies raus. 😀

Bad Reichenhaller Mühle Salz & Pfeffer

  • 4,49 Euro

Diese Salz und Pfeffer Mühle habe ich bereits in einer früheren Brandnooz Box gehabt und ich liebe die Mühle. Ich verwende sie ständig. Daher ist es nicht schlecht, dass ich sie nun nochmal habe. Die erste Mühle ist nämlich schon halb leer. 🙂

Natur Compagnie Sauce á la Hollandaise

  • 2,79 Euro
  • Launch Februar 2020

Ich habe mir die Tage Spargel gekocht. Und ich freute mich auf diese Sauce á la Hollandaise. Doch ich freute mich völlig umsonst. Ich machte sie warm… probierte und fand sie ganz furchtbar. Ich habe sie versucht mit weiteren Gewürzen und Kräutern irgendwie zu pimpen, aber auch das schlug fehl. Keine Chance. Diese Hollandaise und ich werden keine Freunde…. der Mülleimer aß sich an ihr satt. *schulterzuck*

[yellow tail]® Moscato

  • 4,99 Euro

Ich bin sehr auf dieses Getränk gespannt, denn fruchtig-süßer Geschmack ist normalerweise voll meins. Ein Mix aus Pfirsich, Passionsfrucht, Kiwi und süßer Melone – das muss mir doch schmecken.

Freche Freunde Zwieback Dinkel & Frucht

  • 1,99 Euro

Auch dieses Produkt kenne ich bereits – oder eher gesagt kennen es meine Kinder. Ich freute mich damals sehr drüber, doch dann kam die Ernüchterung. Meine Kinder konnten es nicht ab. Schmeckte ihnen nicht. Daher werde ich diesen Zwieback nun wohl verschenken oder irgendwie anders versuchen zu verarbeiten. Mal googeln was es so an Ideen dazu gibt.

BE-KIND Dark Chocolate Nuts & Sea Salt

  • 1,99 Euro
  • Launch September 2019

Sehr leckerer Zwischensnack. Direkt gefuttert, weil ich ein Hüngerchen hatte. Das Salz kam mir ein bissle zu wenig durch, aber im Gesamtpaket war es ok.

acáo Maracuja-Ingwer

  • 1,69 Euro
  • Launch April 2018

Auch diesen leckeren veganen Bio-Drink habe ich schon zu mir genommen. Eisgekühlt mundete er mir hervorragend. Sehr interessanter Geschmack und ja ich habe Ingwer getrunken 😉 Ich fand ihn sehr lecker.

brandnooz Box Abo

Der Gesamtwarenwert der Box lag bei 27,01 Euro. Ich fand die Produkte durchaus spannend. Auch wenn mir zwei so gar nicht zusagten. Aber das hat man immer mal bei einer Überraschungsbox und macht die Box nicht schlecht. Geschmack ist ja sehr unterschiedlich und es geht um das Kennenlernen neuer Produkte und da überzeugt die Brandnooz Genussbox mich auf jeden Fall. Ich habe schon viele spannende Produkte entdecken dürfen.

Wie hat Euch die Box gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.