KH ich komme erneut

Tja heute saß ich von 10 bis 15 Uhr im Krankenhaus. Der Doc wollte mir ja nicht glauben dass keine Narkose anschlägt und versuchte es halt selbst mal. Mein Backenzahn muss nun definitiv raus und ein Implantat wird dass später folgen. Er nahm eine mega lange Spritze und jagte mir diese in den Kiefer. Man – das tat vielleicht weh…. „nun wird dann die Zunge und die Lippe taub.“ sprachs zu mir und ich verneinte die Lippe. Daraufhin haute er mir noch eine Spitze rein. Aua die war auch nicht ohne. Die dritte Spritze die er mir reinhaute, merkte ich nicht mehr. Die Lippe wurde dennoch nicht taub. Stattdessen bekam ich – weil mein Rachen taub wurde und ich nicht mehr schlucken konnte – eine Panikattake. Ich zitterte, heulte und hatte Herzrasen und bekam keine Luft. Das hatte ich echt noch nie erlebt. Krass.

Der Doc wollte noch eine Spitze reinhauen aber da verweigerte ich mich. Er hielt mir nur kurz den Absaugschlauch an den Zahn und huch da schrie ich auf und sprang halb vom Stuhl vor Schmerzen. Die Narkose legte den Zahn null lahm.

Somit muss ich nun am 30. zur Vollnarkose. Nach ca. 5 bis 6 Stunden kann ich dann wieder heim. Alles ein Scheiß. Und nun krieg ich meinen Mund kaum auf. Betäubung war schnell weg, Schmerzen doller da als vorher und ich hab Schmerzen beim Schlucken und das Kieferngelenk tut mega aua. Essen geht nur das reinbekommen in den Mund das ist ätzend. Minimal geht der Mund nur auf. Na besten Dank auch…..

One thought on “KH ich komme erneut

  1. Ach Scheisse, solche rzte kenne ich auch, die nicht kapieren dass nicht immer alles so funktioniert wie im Lehrbuch und dass man den Patienten auch ruhig mal glauben darf… Tut mir total leid, was du da durchmachen musstest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.