Der erste Tag im Jahr

IMG_1441

Am ersten Tag im Jahr habe ich erstmal ausgeschlafen. Danach begann ich langsam in die Gänge zu kommen und zu Mittag gab es dann die Bratenreste vom Vortag. :) Lecker. Danach ging es auch schon los dass meine Mutti, Oma und ich uns auf den Weg zu Omas Schwester machten. Tata hat nämlich am 1.1. Geburtstag und so verbringen wir traditionell den Tag bei ihr. Als ich unten auf die Meile kam, da bemerkte ich als erstes, dass jedes Jahr immer mit sehr viel Dreck los geht. Die Strassen sehen am 1.1. eines jeden Jahres immer unter aller Sau aus. Am Himmel schön anzusehen kommt morgens die Hässlichkeit…. Eigentlich schon heftig was da an Geld in den Himmel verpulvert wird….

IMG_1442

Es gab zuerst Kuchen.

IMG_1450

Die Nachbarin hatte meiner Großtante Tata einen Eulenkuchen gemacht. Den fand ich richtig cool. Handelte sich um eine  Buttercremetorte mit Schoko. Zumindest soweit ich es beurteilen konnte.

IMG_1451

Abends gab es dann auch noch leckeres Abendbrot mit Kräuterbutter. Ich liebe Tatas Kräuterbutter. :)

Um 20:30 Uhr war ich wieder daheim und habe den Tag ausklingen lassen. Ich war totmüde und legte mich gegen 23:30 Uhr hin. Nach leider nur etwas über  2 Stunden schreckte ich aus einem Albtraum hoch und da ich eh mal eine halbe Etage tiefer musste, war es dann mit dem Schlaf vorbei. Nun hoffe ich noch ein paar Stunden Schlaf zu finden um den heutigen Tag fit zu überstehen. :)

2 thoughts on “Der erste Tag im Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.