transparo Einparkmeisterschaft 2012 – die Letzten werden die Ersten sein – vielleicht eines Tages

Dies Wochenende war ereignisreich und schlaflos für mich. :) Aber lasst mich der Reihe nach erzählen.

Am Samstag trafen ladupa und ich uns am Bahnhof um gemeinsam zum Flughafen Hannover zu fahren. Für mich sollte es der erste Flug werden. Anfangs machte ich mir noch Sorgen dass ich vielleicht Angst vorm Fliegen kriegen könnte aber das war unbegründet. Ich war die Ruhe selbst und das Fliegen machte mir null aus. Im Gegenteil ich habe es sogar genossen. :)

Kfz-Versicherung

Wir trafen am Flughafen auf Jan und Jens, welche für uns Flughafen-Navigatoren wurden. Sie kennen die Flughäfen ja echt im Schlaf so dass wir einfach nur hinterher dackeln brauchten :) Einzig typisch Frau kamen wir an keinen Toiletten ungenutzt vorbei. Jeder Mann wird es kennen: Man fährt mit dem Auto in den Urlaub und gleich die erste Raststätte muss Mann rausfahren da Frau die Örtlichkeiten aufsuchen muss.

Hotel Goldene Sonne LandshutDSCI0309

Per Shuttle Bus ging es nach der Landung in München nach Landshut ins Hotel Goldene Sonne. Ein schönes 4 Sterne Hotel mit sehr guter Küche. Am Abend konnte man die anderen Teilnehmer und Blogger kennenlernen. Beim Essen konnte man aus 3 Gerichten wählen.

Hotel Goldene Sonne Landshut Speisekarte

Hotel Goldene Sonne Landshut AbendessenHotel Goldene Sonne Landshut Abendessen

Ich entschied mich für die Ente und das Spanferkel. Wirklich super lecker. Sehr zart und schmackhaft. Aber meinen Nachtisch schaffte ich nicht mehr komplett. Es war eine sehr nette gesellige Runde. Um Mitternacht lösten sich die letzten aus den Gesprächen und auch ich begab mich in mein Zimmer. Ich machte es mir bequem und versuchte zu schlafen. Bis halb 3 Uhr morgens habe ich mich hin und her gewälzt und dann wurde mir urplötzlich schlecht. Mein Magen rebellierte und ich bekam Fieber und Schüttelfrost. Weils mir wirklich hundsmiserabel ging, bin ich dann mit dem Taxi ins Klinikum gefahren. Sehr nette Menschen arbeiten dort, das muss mal gesagt werden. Am liebsten wollte man mich da behalten um zumindest noch weitere Tests zu machen aber da es mir dank Infusion ein wenig besser ging, bin ich auf eigene Verantwortung wieder raus. Mir war mit der Zeit dann immer weniger übel und das Fieber war etwas gesunken.

LandshutLandshut

Ich fuhr mir dem Taxi zurück zum Hotel und gönnte mir eine Dusche. In nur 30 Minuten hatte ich mir die Haare gemacht und mich geschminkt. Das war bestimmt ein Geschwindigkeitsrekord. :) Als Frühstück nahm ich mir ein halbes trockenes Brötchen. Mehr wollte ich meinem Magen erstmal nicht zutrauen. Immerhin hatte ich so die Gelegenheit ein wenig von Landshut bei Tag zu sehen. Sehr schönes Städtchen. Regelrecht malerisch. Die Burg und die eine Kirche, die ich sah, haben mir sehr gut gefallen.

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Um 10 Uhr ging es mit dem Shuttle Bus zum ADAC Fahrsicherheitsplatz Landshut / Ellermühle. Dort fanden wir ein Zelt und 5 Einparkstationen vor. Das Wetter war nicht das Beste aber immerhin hat es nicht geregnet so dass es gut auszuhalten war. Mit meiner noch leicht erhöhten Temperatur fand ich es sogar sehr angenehm.

Hausrat-Versicherung

Wir wurden von Jean Piere Kraemer begrüßt und er erklärte die einzelnen Stationen sowie die Regeln. Danach ging es los mit dem Einparkwettbewerb. Eigentlich wäre ich die Fahrerin gewesen aber da mir noch immer etwas flau im Magen war, tauschten ladupa und ich einfach. Aber auch als Beifahrerin hatte ich genügend zu tun. Gleich beim ersten Auto musste ich tatkräftig mitkurbeln. :) Autos ohne Servolenkung sind wirklich die Hölle. :)

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Unsere erste Station war das von mir liebevoll genannte Höllenauto. Dabei fahr ich daheim auch Mercedes jedoch nicht einen solchen… Wir hatten arge Probleme mit dem Einparken dieses Babys. Das schlug sich auch prompt in der Zeit von über 7 Minuten nieder. Die Herren mussten dieses Auto in High Heels einparken worum wir sie beneideten. Die Frauen durften die hässlichen Dinger rechts im Bild tragen. Dank Mitleid bekamen wir 2 Style Punkte von Jorge. :) Das machte die Kameramannblockaden ein wenig weg ;)

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Unsere 2. Station war der Renault 4 mit Revolverschaltung. Ich fand das Auto recht schnuckelig. Das Blindenauto bei welchem der Fahrer nix sah und der Beifahrer sagen musste wo es langgehen soll. Hier haben wir mit einer Zeit von 1 Minuten und 10 Sekunden gar nicht so schlecht abgeschnitten.  Das baute uns nach dem Höllenauto-Fiasko wieder auf. :)

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Station 3 hatten wir theoretisch verstanden und wussten wie wir es am Besten mit der Lincoln Stretch-Limo machen sollten, aber mit der praktischen Umsetzung happerte es dann doch. Dabei hatten wir hier auch echtes Teamwork! Sabrina fuhr und ich schaltete die Automatik. Wir haben den hinteren Ball weggekickt. Na ja wir trainieren auch schon für die Fussball-WM. *räusper*

Danach gab es eine Mittagspause in welcher ich mir auch wieder zutraute ein wenig zu essen. Mir ging es da schon etwas besser. Ich fühlte mich müde – kein Wunder komplett ohne Schlaf – aber ansonsten in Ordnung. Das Essen habe ich auch gut vertragen.

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Die 4 Station musste der Fahrer allein schaffen. Und ladupa hat es gar nicht so schlecht gemacht. :) Aber ich glaube nicht, dass es ihr Lieblingsgefährt war. Piaggio Ape und Ladupa – nein das sind keine Freunde geworden.

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Die letzte Station war der Citroen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ladupa sehr sehr sehr sehr seeeeehr langsam einparken dürfen. Das Auto hat eine Sitzheizung und es war richtig kuschelig warm drin. Man hatte an dieser Station 2 Versuche und die schnellste zählte. Beim zweiten Versuch saß JP mit im Auto und brachte uns Glück so dass es unsere beste Station mit 36 Sekunden war.

transparo Einparkmeisterschaft 2012

Unsere Gesamtzeit betrug 12 Minuten und 32 Sekunden. Damit haben wir den letzten Platz gemacht. Aber das machte uns nicht traurig, wie ich schon sagte, ersparten wir damit Anderen die Peinlichkeit des letzten Platzes. :) Wir hatten sehr viel Spaß und das ist das Wichtigste gewesen :)

transparo Einparkmeisterschaft 2012  transparo Einparkmeisterschaft 2012

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. :)

 

Private Haftpflichtversicherung

Es war rundherum ein gelungenes Event und es hat uns viel Spaß gemacht. Wir haben viel gelacht, viele nette Menschen kennengelernt und nahmen viele Erinnerungen mit.

transparo Einparkmeisterschaft 2012transparo Einparkmeisterschaft 2012.

Nach dem Schießen von Erinnerungsfotos ging es auch schon in den Shuttle Bus und ab Richtung Münchener Flughafen. Um 17:20 Uhr flog ja auch schon der Flieger gen Heimat los. Jan und ladupa hatten einen lustigen gesprächsreichen Rückflug während ich nachdem ich ein wenig die Aussicht genoss doch glatt für 25 Minuten eingepennt bin. Aber kurz vor der Landung bin ich erwacht und konnte so noch das Steinhuder Meer von oben sehen. :) Fliegen macht mir wirklich nichts aus, was ich vorher nicht geahnt hätte. Mal sehen ob ich irgendwann im Leben nochmal fliegen werde. Hat ja immerhin 32 Jahre bis zum ersten Flug gedauert. :)

Jan war so nett ladupa zum Hannover Hauptbahnhof zu bringen und mich danach heimzufahren. Vielen Dank nochmal dafür. Kaum stieg ich aus dem Auto aus, kam auch mein Mann um die Ecke. Er war gerade von der Arbeit heimgekommen (Verkaufsoffener Sonntag). Da hat er mir dann gleich den Koffer hochgetragen. Bei uns im Haus ist ja ein Bubble Tea Laden, tja nun nicht mehr. Schon seit einem Monat zu, hängt nun ein Schild im Fenster dass eine Salatbar mit griechischen Spezialitäten dort aufmachen wird. Tja meine letzten 2 Bubble Tea Gutscheine kann ich somit wohl in die Tonne werfen….

Ich habe dann nur noch meinen Koffer ausgepackt, kurz E-Mails gecheckt und bin ins Bettchen gefallen. Nach 10 Stunden Schlaf war ich wieder wach, mir tut seitdem alles weh und ich durchlebe Erkältung Reloaded. Aber das ist mir egal, das war es wert :)

Weitere Fotos vom Event könnt Ihr in meinem Fotoalbum sehen >>>

Und an dieser Stelle findet Ihr weitere Fotos von und Artikel über die Einparkmeisterschaft:

Rechtsschutz-Versicherung

2 thoughts on “transparo Einparkmeisterschaft 2012 – die Letzten werden die Ersten sein – vielleicht eines Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *