Diskussionen in FB Mamagruppen

Spannend. Nun gehen wieder die Diskussionen in den Mamagruppen los, in welchem Wert man den Kindern zu Weihnachten schenkt.

Eine Mama sagt: 20 Euro pro Kind sind ausreichend.
Eine Mama sagt: Gutscheine mit Mamazeit sind ausreichend.
Eine Mama sagt: 50 Euro je Kind
Eine Mama sagt: 100 Euro je Kind plus minus
Eine Mama sagt: 200 bis 250 Euro je Kind
Eine Mama sagt: Keine Ahnung, was sie eben brauchen.
Eine Mama sagt: 50 bis 300 Euro, was eben angesagt ist und gebraucht wird.

Na ratet mal wie harmonisch es endete….

IMG_8572

– Kein Zweijähriger braucht Spielzeug im Wert von 200 Euro.
– Du kennst wohl die Preise für Holzspielzeug nicht?
– Schon mal eine Kinderküche für 20 Euro gekauft? Ja kann man auch aus nem Pappkarton bauen, muss man aber nicht.
– Lego Duplo ist teuer.
– Kein 1 bis 2jähriges Kind spielt mit Lego für 100 Euro.
– Lego Duplo Eisenbahn 119 Euro – für Zweijährige, noch ne Frage?
– Nicht mal der Tannenbaum kostet unter 20 Euro.
– Gutschein für Zweijährige? Die wissen nicht mal was ein Gutschein ist.
– Weihnachten ist das Fest der Liebe, nicht der Geschenke.
– Ach liebt man seine Kinder nicht, wenn man ein Lego Duplo Set für 100 Euro kauft? Ist man automatisch ein “Kind hier Geschenk hau ab”-Elternteil?

Unendlich kann man die Aussagen fortzuführen…..

Bringen tun solche Diskussionen oft null und gar nichts. Mamas vergessen ihre gute Kinderstube, wenn sie denn eine hatten. Irgendwann wird jemand beleidigend und einige gehen sich an die Gurgel. Irgendwann tritt jemand aus der Gruppe aus und dann wird der gesamte Beitrag gesperrt oder gelöscht. Und irgendeine Mama eröffnet dann ein neues Thema, worin sie sich aufregt wie man miteinander umgeht oder wieso gesperrt wurde.

Immer das selbe…..

One thought on “Diskussionen in FB Mamagruppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.