kaiserschnitt

Die erste Woche daheim

Letzte Woche Montag holten wir die Kinder aus dem Krankenhaus ab. Wir mussten noch 4 Stunden warten, da bei Basti noch ein Herzultraschall vorgenommen wurde. Beide Jungs hatten wohl ein auffälliges Herzgeräusch, was sich jedoch bei keinem von Beiden als relevant herausstellte. Jedoch ist die Verbindung im Blutkreislauf zwischen Herz und Lunge bei Basti noch […]

Was schief gehen kann, geht auch schief aber dennoch gibt es viel Freude

Ich bin raus aus dem Krankenhaus. Am Freitag wurde ich entlassen. 3 Wochen sind auch lang genug. Bei den Schwestern der Station 82 bedankte ich mich für die liebe Betreuung mit einer riesigen Packung Merci. Die Schwestern waren wirklich nett. Ich muss nun außer Eisentabletten und einem Magenschutz sowie Schmerzmitteln nach Bedarf, keine weiteren Pillen […]

Einmal ist kein Mal – eine zweite Bauch-OP stand an

Nach und nach kamen die Kaiserschnittschmerzen. Sie sickerten in meinen Körper. Das Aufstehen aus dem Bett war Hölle. Ich klaute mir einen Rollstuhl, den ich als Rollator zweckmissbrauchte. Nur mit dem Bettgitter am Kopf und dem Stuhl kam ich unter argen Schmerzen aus dem Bett. Ich schleppte mich zur Toilette, einen Katheter hatte ich von […]

Es ging wirklich los – Die Geburt meiner Jungs

Ich erwachte gegen 6:30 Uhr und sofort merkte ich die Wehen erneut. Aber dieses Mal wieder im 5 Minuten Abstand.  Der Hemmer wurde nach mehrfachem Bitten meinerseits hochgesetzt, doch es schien sich nichts zu besser. Die Schmerzen im Rücken, die Wellen, die von da kamen…. es war hart. Im Liegen nicht auszuhalten, im Sitzen wurden […]