Überbackene Schnitzel mit Preiselbeeren

Es gibt Gerichte, die einen überraschen. Bei mir war es die Kombination von Preiselbeeren und Schnitzel mit Käse überbacken.

22196103_10215034677080751_3762013582726492993_n

Die Schnitzel werden mit Salz, Pfeffer und Paprika Edelsüß gewürzt und durchgebraten. Danach kommen sie in eine Auflaufform und werden mit Senf bestrichen. Darüber kommen Preiselbeeren und Käse. Für fünf bis zehn Minuten geht’s in den Ofen bis der Käse verlaufen ist. Ich stelle meistens 150 Grad Umluft ein.

Dazu passen beispielsweise Kroketten. Aber ich esse es gern auch ohne Beilage. Mit dem Käse kann man variieren. Ich verwendete bereits Edamer, Mozzarella als auch Emmentaler. Gouda sagte mir persönlich am meisten zu.

Die Mischung aus der Süße der Preiselbeeren mit der Schärfe des Senf war eine spannende Kombination.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.