Die Genussbox im April: Pflanzliche Vielfalt und tierischer Hunger

Anzeige

Meine Genussbox hat mir diesen Monat sehr gut gefallen, aber ich greife vor. Lasst uns erstmal reinsehen.

brandnooz Box Abo

IMG_5890

Und da haben wir den leckeren Inhalt.

Davert Salat Kern-Mix

  • 3,49 Euro

Der Mix kam genau richtig. Ich brauchte nämlich genau jetzt einen. Perfekt sag ich da nur. Eine Kombination aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und mild nussigen Cashewkernen sagt mir sehr zu.

Dream & Joya Mandel Drin Barista

  • 2,99 Euro
  • Launch März 2019

Irgendwie mag ich keine Mandelmilch mehr. Hier wird jedoch extra geraten sie für Kaffee zu verwenden. Ich werde ihr eine Chance geben.

IMG_5891

Kochs BBQ & Burger Sauce

  • 1,69 Euro
  • Launch Juni 2018

Ich erwischte die würzige Sauce und bin total happy damit. Ich nutze sie nicht für richtige Burger, sondern auf meinen Sandwiches. 😀

Daja Chocolate Salz-Bruchmix

  • 1,99 Euro
  • Launch September 2016

Ich bin normalerweise totaler Zartbitter-Fan, doch hier überzeugte mich die Vollmilch mit Erdnuss-Salz-Mix so sehr, dass die Salz-Zartbitter fast langweilig dagegen war.

Bären Company Tee-Bären

  • je 0,69 Euro

Vier Packungen Tee-Bären. Man kann sie entweder so essen oder mit heißem Wasser aufgießen und dann leckeren Tee genießen. Ich werde es austesten!

IMG_5892

Loato Green Jackfruit Curry

  • 3,99 Euro
  • Launch November 2018

Das Produkt spricht mich am allermeisten an. Ein Curry, was mich schlicht neugierig macht. Ich habe keinen Schimmer, wie die Jackfruit Stückchen schmecken werden, aber meine Neugier ist geweckt und ich werde es sobald wie möglich mit Reis zubereiten.

Nabio Aufstriche

  • je 2,49 Euro
  • Launch Januar 2018 und Januar 2017

Diese Aufstriche weckten ebenfalls meine Neugier. Ich würde im Laden vermutlich nie von mir aus zu solch Aufstrichen zugreifen, doch wieso eigentlich? Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht – irgendwie was Wahres dran. Deswegen finde ich solch Überraschungsboxen ja so wundervoll, denn sie verleiten mich dazu Neues auszuprobieren und so entdecke ich so manche kulinarische Perle.

IMG_5893

Breitsamer Honig Tasmanischer Christmas Bush Honig

  • 14,99 Euro
  • Launch Dezember 2017

Ich liebe Honig, ohne Frage. Doch bei diesem Produkt muss ich jetzt mal ein wenig die Stirn in Falten legen. Ok, es geht um Produkte kennenlernen. Aber einen Weihnachtshonig im April???? Und dazu einen, der nur drei Monate haltbar ist? Sind hier Reste vom letzten Fest noch unter die Leute gebracht worden? Die Frage stellt sich mir hier wirklich. Aber STOPP! Hier muss ich NICHT schimpfen, denn wer genau rechnet wird erkennen, dass der Honig ein Extra ist, was nicht zur normalen Box zugezählt werden muss. Die Box hat einen Mindestenswarenwert von 25 Euro. Alle Produkte zusammen – außer dem Honig – liegen bereits bei 27,88 Euro Warenwert. Von daher finde ich den Honig, selbst wenn er nur ein Weihnachtsaufbrauchprodukt sein sollte, eine coole Sache, die ich vermutlich sogar bis Juli leer gefuttert kriege. 😀

Fruchtwerker Himbeer & Essig

  • 5,99 Euro

Perfektes Timing, mein letzter Tropfen Himbeer Essig ist mir gerade leer gegangen. Ich brauchte eh Neuen. Und ich liebe Himbeer Essig.

brandnooz Box Abo

Der Gesamtwarenwert lag bei 27,88 Euro ohne Honig und bei 42,87 Euro mit Honig. Ich finde die Box sehr spannend. Die Tee-Bären machen mich besonders neugierig genauso wie das Curry, der Honig ist lecker und gleich zwei Produkte kamen wie gerufen, weil mein Vorrat zu ende war. Was will ich da noch mehr?

Wie hat Euch die Box gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.