Kinderbücher – im Lockdown haben wir viel gelesen

Wir lesen und lesen und lesen. Daher nun wieder die zuletzt gelesenen Bücher meiner Kinder. Der Abstand zur letzten Bücherempfehlung ist etwas größer, da wir vermehrt dickere Bücher mit vielen Kapiteln gelesen haben. Wir haben weiterhin einen schönen Stapel aus der Bücherei, den wir immer wieder zurückgeben und neu ausleihen. Das ist hier trotz Lockdown glücklicherweise möglich. Sie stellen auf Wunsch nach Altersangabe auch Überraschungssets zusammen. Die letzten zwei Abholungen hatten jedoch vermehrt eher Bücher für ab 8 und ab 10 Jahren. Diese habe ich direkt zurückgebracht, mir aber vorher angesehen und auf eine Amazon Wunschliste gepackt für „später nochmal ausleihen“ – zumindest wenn sie mir gefielen. 😀 Aber kommen wir nun zu den Büchern, die wir beendet haben.

Schau, was steckt in Obst und Gemüse? von Agnieszka Sowinska und Dr. med. Sibylle Mottl-Link

Auf den ersten beiden Seiten werden die Protagonisten dieses Buches vorgestellt. Da wäre der Kraftprotz Pflanzeneiweiß oder die dicken Freunde Kalzium und Phospor. Oder das verspielte Vitamin E und die sportlichen B1 und B2 Vitamine. Das süße Haustier Tannin und der Putzteufel Pektin und viele viele mehr. Zu jedem gibt es einen kurzen erklärenden Text.

Auf den Seiten danach finden sich Querschnitte von Obst und Gemüse als Wohnhäuser und darin die Protagonisten des Buches. Die verschiedenen Vitamine, Mineral-, Nähr- und Ballaststoffe lassen sich so gut erkennen und die Kinder haben einen Heidenspaß zu entdecken wer von welchem Bewohner am meisten hat. Text ist auf den folgenden Seiten dann verschwindend gering, aber dessen bedarf es für den Lerneffekt auch nicht weiter. Die Kinder gucken die Wimmelbildartigen Illustrationen an und gemeinsam entdeckt man die Inhaltsstoffe.

Ein wirklich tolles Buch. Ganz simpel gemacht und doch so lehrreich und toll. Ich fand es so gut, dass ich es nachkaufte.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Zilly und Zingaro – Der verzauberte Winter von Korky Paul und Valerie Thomas

Zilly und ihr Kater Zingaro sind keine Winterfans. Es ist kalt und nass und neeee….. nicht schön. Da kommt Zilly auf die Idee über ihrem Haus den Winter wegzuhexen und den Sommer herbei zu zaubern. Gesagt- getan. Sie genießt die Sonne und die Wärme…. doch direkt wird sie von den Tieren und den Blumen beschimpft, die völlig müde aus dem Winterschlaf erwachen. Und dann kommen auch noch alle Leute vorbei und planschen in ihrem Brunnen und es wird dichter und voller bis sie und ihr Kater sich ins Haus zurückziehen…. Zilly hat genug und zaubert den Winter zurück und unter ihrer warmen Bettdecke ist der Winter sogar kuschelig schön.

Ein lustiges Buch zum Schmunzeln und es gibt wie immer viel zu entdecken – beispielsweise einen herumfliegenden Weihnachtsmann. Die Bilder sind lustig, die Geschichte aus – Top Buch. Meine Jungs mögen die Reihe gern.

>> (opens in a new tab)“ rel=“noreferrer noopener nofollow“ class=“rank-math-link“>Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

In die Möhre, fertig, los! – Nulli und Priesemut Sammelband

Nulli und Priesemut in gleich vier Geschichten in nur einem Buch. Dies Sammelband kann ich nur empfehlen! Nulli und Priesemut sind immer toll zu lesen und machen den Kindern Spaß. Meine Jungs lieben sie!

In dem Buch enthalten sind die Geschichten:

  • In die Möhre, fertig, los!
  • Tohuwabohu in Omas Küche
  • Ausgelacht
  • Priesemut hat auch Geburtstag!

In einer Geschichte geht es um ein kreatives Wettrennen. Dabei geht es auch um Umweltbewusstsein. In einer geht so ziemlich alles schief, als die beiden der Oma helfen wollen. Am Ende kommt es doch nur auf Zeit miteinander an. Einmal geht es um gemeines Verhalten unter Freunden. Und in der letzten Geschichte um die Besonderheit des Geburtstags und worauf es ankommt.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Das kleine WIR zu hause von Daniela Kunkel

Wir leben alle in einer Familie und jede Familie für sich ist einzigartig und besonders. Aber eines haben wir alle dann doch gemeinsam: Das WIR. So auch Familie Fusselgrün. Doch manchmal – vor allem an diesen doofen Motz- und Meckertagen – ist ihr WIR ganz klein und schwach. Zum Glück wissen die Fusselgrüns, wie man das WIR wieder aufpäppeln kann.

Das Buch ist simpel und einfach gemacht und dadurch umso verständlicher. Es handelt von Zusammenhalt und der Harmonie in einer Familie. Wirklich wunderschön.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Warum leben Meerschweinchen nicht im Meer? Vorlesegeschichten für neugierige Kinder

Dies Buch umfasst 18 Geschichten, die sich jeweils um eine Frage drehen. Die Frage samt Antwort sind je in einer in sich abgeschlossenen kindgerecht interessanten Geschichte eingewoben. Das fanden sowohl meine Kinder als auch ich sehr spannend. Die Geschichten lassen sich super vorlesen und dienten uns als Gute-Nacht-Story. Die Länge der Kapitel ist dabei sehr gut gewählt.

Die Geschichten lauten:

  • Warum leben Meerschweinchen nicht im Meer?
  • Warum sind Kakteen stachelig?
  • Warum brauchen manche Menschen eine Brille?
  • Warum gibt es Ebbe und Flut?
  • Warum gibt es in der Wüste so viel Sand?
  • Warum funkeln Edelsteine?
  • Woher kommt das Glück?
  • Warum glühen Glühwürmchen?
  • Warum können Knochen manchmal brechen?
  • Wie funktioniert ein Fernglas?
  • Warum fallen Sterne nicht vom Himmel?
  • Warum brennt scharfes Essen im Mund?
  • Warum schenken wir uns bunte Eier zu Ostern?
  • Warum bekommen wir eine Gänsehaut?
  • Warum macht Seife sauber?
  • Warum gibt es Arm und Reich?
  • Können Tiere lachen?
  • Warum gibt es Höhlen?

Das Schönste an den Geschichten ist, dass sie es wirklich nicht übertreiben in der Erklärung. Sie bringen die Antwort sehr kindgerecht rüber. Ich mag diese Kombination aus Lernen und Geschichte lesen sehr gern.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Schule ist cool!

Dies Buch nennt sich Mitmachbuch. Ich empfinde es weniger als Mitmachbuch. Nur weil es mal eine Frage stellt, wo etwas im Bild zu sehen ist oder ein Labyrinth zu sehen ist, wo man den Schulweg suchen soll….nun ja eher mau.

Die Texte sind mal kurz mal etwas länger, aber ich empfand es als irgendwie langweilig. Ja das bekannteste über Schulen wird wiedergegeben wie Klassendienste, Schülerparlament und Klassensprecherwahl und all so Dinge. Wer arbeitet in der Schule und was macht man in der Pause.

Es ist alles im Buch drin, was Kind wissen muss, aber die Texte waren für meine Jungs nicht spannend und sie „ertrugen“ das Buch eher als dass es ihnen gefiel.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Der kleine Siebenschläfer – Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten

Der kleine Siebenschläfer ist dieses Mal gut für den Winterschlaf vorbereitet. Er hat bereits alle hilfreichen Tipps seiner Freunde durchgeführt und ist sogar schon müde. Doch die kleine Haselmaus mag sich so gar nicht von seinem Freund trennen und erzählt ihm von all den Dingen, die er verpasst. Ob er nun einen Tag später einschläft oder nicht, ist ja eigentlich egal und so erlebt er zum ersten Mal den Blattfalltag an dem das letzte Blatt fällt und für den Schnee darf die Haselmaus ihn sogar wecken. Der kleine Siebenschläfer erlebt mit seinen Freunden all die Dinge, die er sonst verschläft.

Das Buch ist in angenehm kurze Kapitel unterteilt. Perfekt für das abendliche Vorlesen. Die Geschichten sind niedlich und durchaus auch lehrreich, denn wie man egal wann den Süden findet, wird sehr niedlich erzählt, weil eine Schwalbe sich verflogen hat. Sie bauen ein Iglu, machen eine Schneeballschlacht und schlittern über den gefroren See. Aber irgendwann gewinnt dann doch die Müdigkeit.

Herrlich süße und kindgerechte Geschichten. Einfach niedlich. Ich überlege echt es nachzukaufen, denn wir hatten es nur aus der Bücherei ausgeliehen.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Die Hügelflitzer: Aus der Bahn, hier kommen wir! von Carolin Jelden und Stefanie Scharnberg

Dies Buch las mein Mann den Kindern jeden Abend vor bis es durch war. Ihm gefielen die Geschichten, aber er sagte auch, dass er es jetzt nicht unbedingt nochmal vorlesen würde. Einmal genüge.

Ich selbst habe mir 3 Kapitel durchgelesen und war durchaus angetan. Ricki ist neu in der Stadt – zugezogen und fand in den Hügelflitzern direkt neue Freunde. Die Gegenspieler – die allerdings auch eher Freunde sind – sind die Trockenpaddler-Bachpiraten.

Im Endeffekt ist es ein lustiges Kinderbandenbuch voller kindlicher Abenteuer. Mein Mann und ich sind uns einig: Perfekt für Kinder ab 6 Jahren.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Rille – die Dschungelfreunde sind los von Fee Krämer

Rille ist ein Gorilla. Er lebte sein ganzes Leben lang im Zoo. Nun sollte er in einen neuen Zoo umziehen und wurde in einer Kiste in ein Flugzeug geladen. Das Flugzeug stürzte allerdings ab. Rille war nichts passiert. Er saß allein in seiner Holzkiste, einzig begleitet von seinem Mr. Gibbs – seinem Kuschelaffen. Von draußen hörte er ungewöhnliche Geräusche und Stimmen. Die Dschungeltiere hatten den Absturz bemerkt und befreiten nach anfänglicher Angst Rille aus der Kiste.

Für Rille war alles neu. Nun musste er sich Essen selbst beschaffen. Schlief unter freiem Himmel und es ganz nicht mal ein Nachtlicht.

Doch dank seiner neuen Freunde lebt sich Rille schnell in den Dschungel ein und schon bald kann er sich keinen schöneren Platz auf der ganzen Welt vorstellen als hier im Dschungel bei seinen Freunden.

Das Buch ist einfach nur wundervoll. Toll zum Vorlesen. Die Kapitel sind in sich abgeschlossen und haben eine perfekte Gute Nacht Geschichten Länge. Rille und seine Freunde sind total sympathisch. Seien es die 3 Wasserschweine, die Rüsseltierdame oder der Papagei. Die Charaktere sind gut umzeichnet, die Bebilderung im Buch gelungen – ach ich hab einfach nichts zu meckern an diesem Buch. Ich kann es rundum nur loben und würde es jederzeit wieder vorlesen.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Konratt – Held der Unterwelt – Eine gefährliche Nacht von Sibylle Rickhoff

Konratt ist eigentlich kein echter Held, zumindest hat er keine Superkräfte und fliegen kann er auch nicht. Aber er hat ein gutes Herz und das befiehlt ihm ständig Tiere in Not zu retten. Und davon gibt es so einige. Er stolpert regelrecht von einer brenzligen Situation in die Nächste. Tollkühn und tollpatschig aber mit viel Heldenglück. Was eine spannende und gefährliche Nacht….

Eine Ratte, eine Katze, ein Igel, eine Kröte, eine Ente, eine Spinne und ein Kaninchen liefen nun die Straße entlang. Eine seltsame Bande, die so manchen Menschen zum Staunen gebracht hätte. (Zitat von Seite 111) Wie unterschiedlich Freunde doch sein können. 🙂 Das Buch hat es in sich. Mein Mann las es den Jungs jeden Abend vor und er selbst sowie die Kids waren von der Geschichte begeistert.

Ich habe selbst auch reingelesen und mir gefiel der Schreibstil sehr gut und auch die Zeichnungen sprachen mich an. Die Figuren sind sympathisch und die Geschichte bleibt im Kopf. Absolut empfehlenswert.

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

Arthurs wildes Hundeleben von Heike Abidi

Arthur wünscht sich nichts mehr als einen Hund. Er ist daher überglücklich als er eine Woche lang auf Lucky aufpassen darf. Aber eines Morgens passiert etwas Unglaubliches: Arthur wacht in Luckys Hundekörper auf. Und Lucky findet sich in Arthurs Jungenkörper wieder. Nun weiß der eine nicht, wie er auf vier Pfoten läuft und der Andere nicht, wie man als Mensch überhaupt irgendwas macht. Wie nur können sie den Tausch rückgängig machen?

Mein Mann hat den Jungs das Buch über mehrere Abende vorgelesen. Er musste manche Stellen mehrfach lesen, denn währen die Kinder schon schliefen, las er einfach weiter und musste den Teil am nächsten Abend den Jungs überhaupt erstmal vorlesen. 😀 Es war halt so interessant – so sagte er und außerdem sei es lustig. Es ist allerdings erst ab 8 Jahren und wäre für das Alter auch passender. Machte unseren Jungs aber nichts aus mit ihren 6,5 Lenzen. 🙂

Hier kannst Du das Buch kaufen >>> *

* Affiliate Link – Ich erhalte eine Provision pro verkauftem Produkt.
* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.