60. Geburtstag

Meine Schwägerin Am Donnerstag fuhren wir spätabends Richtung Köln zu meinen Schwiegereltern. Mein Schwiegervater wurde 60. und das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Des Nachts gegen halb 2 Uhr kamen wir an. Nur gut dass wir noch einen Haustürschlüssel haben. So konnten wir ohne jemanden zu wecken ins Gästezimmer “einchecken”. Den Geburtstag verbrachten wir dann ziemlich entspannt. Irgendwie jedoch schliefen René und ich nach jeder Mahlzeit ein. Wir wurden nach jedem Essen echt immer mega müde und pennten ein. Komisch. Ich schlief auch auf der Hinfahrt schon.

Andrea und Oskar Am Samstag kam es dann zur großen Familienfeier. Mehrere Onkel und Tanten von René kamen um mitzufeiern. Natürlich auch seine Schwester mit Söhnen. Es gab ein sehr großes Buffet und alles war soooo super lecker. Meine Schwiegermama hat sich selbst übertroffen. Wir hatten viel Spaß.

Sonntags machten wir uns nach dem Frühstück auf. Wir fuhren nach Köln zu Andrea um mal ihre Wohnung anzusehen und ihren Wauwau Oskar kennenzulernen. Ein lieber Hund. Sehr verspielt aber herzensgut.

Im Anschluss gings dann heim. Auch auf der Rückfahrt schlief ich wieder viel. Ich bin irgendwie dauernd nur noch platt.

2 thoughts on “60. Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.