Da hat Oma doch mal ihren Sohn vergessen

Nein sie hat ihn nicht komplett vergessen. Mein Onkel und meine Tante waren 10 Tage in Argentinien. Seit Mittwoch sind sie zurück und heute kommen sie zum unregelmässigen freitäglichen Mettbrötchenessen zu Oma. Dieses Mal bringen sie die Brötchen und das Mett mit. Oma muss nur Kaffee kochen und Tisch decken. Um 18 Uhr werden sie hier sein.

Eben stand Oma vor meiner Tür. “Conny gib mir mal meine Tabletten” Ein unregelmäßiges Wunder, dass sie von selbst an selbige denkt. Jedoch war ich verwundert. Ich wollte die zum Abendessen mitbringen. Sie bekommt sie immer zum Essen. Auf meine Nachfrage antwortete Oma: “Weil ich gerade mit Essen fertig bin?” Oh weia. Oma hat vergessen, dass ihr Sohn und ihre Schwiegertochter so wie wir zum Essen kommen. :( Daran erinnert war sie sehr baff und dann war wohl die Erkenntnis bei ihr angelangt. Sie überspielte es damit, dass sie eben Hunger gehabt hätte, daran nicht gedacht habe und es egal sei weil es so gut schmeckte.

Oh weia. :( Das ist irgendwie verdammt traurig. :(

Sie denkt nun jedenfalls den Tisch und kocht Kaffee. Ich geh dann mal rüber helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.